Sonntag, 19. Februar 2017

Szegediner Gulasch

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Szegediner Gulasch
Zutaten:
[für 3-4 Portionen]
  • 2 Zwiebeln
  • 2 EL Olivenöl
  • 500 g Rindergulasch
  • 150 g Rohschinken, mager 
  • 500 g Sauerkraut
  • 200 ml Rinderbrühe
  • 2 EL Tomatenmark
  • 200 g Crème leicht
  • 1 EL Paprika-Pulver, rosenscharf
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL  Kümmel
  • Spritzer Sojasoße

Zubereitung
Die Zwiebel abziehen und in Würfel schneiden. 
Die Zwiebelwürfel im Schnellkochtopf im Öl glasig anbraten, Schinkenwürfel zugeben und gemeinsam weiter braten. 
Nun das Fleisch hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen. 
Das Paprikapulver, Tomatenmark, Kümmel und den spitzer Sojasoße zugeben, unterrühren und mit der Rinderbrühe ablöschen. 
Das Sauerkraut auf das Fleisch geben, den Schnellkochtopf schließen
und 25 min unter Druck halten. 
Nach dem Öffnen Crème leicht unterrühren, fertig.
Szegediner Gulasch

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen