Freitag, 7. April 2017

Schwarzwurzel-Steckrüben-Auflauf

< Eiweiß-Rezept -  leichte Linie >
< Stoffwechsel-Kur >

Schwarzwurzel-Steckrüben-Auflauf
Die Zutaten
(4 Personen)
  • 700 g Steckrübe
  • 2 Gläser Schwarzwurzeln á 320 g Abtropfgewicht 
  • 2 Äpfel
  • 50 g Meerrettich
  • 30 g Wasabi-Paste
  • 400 ml Milch
  • 300 ml Wasser
  • 3 EL Chia-Samen
  • 1 EL Instant Gemüsebrühe
  • Muskatnuss
  • Pfeffer
  • 50 g Haselnüsse gehobelt


Zubereitung
Schwarzwurzel-Steckrüben-Auflauf
Die Steckrübe schälen, in ca. 5 cm lange Streifen schneiden und in der Gemüsebrühe ca. 15 Minuten vorgaren.
Die Schwarzwurzeln abtropfen lassen.  
Den Apfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in schmale Spalten schneiden.
Die Milch und das Wasser in einen Topf geben und unter gelegentlichem Rühren erhitzen, den Chia-Samen, den Meerrettich und die Wasabi-Paste hinzugeben, mit Muskatnuss und Pfeffer würzen, mit dem Schneebesen gut verrühren.
Schwarzwurzeln, Steckrüben und Apfelspalten in eine Auflaufform geben.
Die Meerrettich-Sauce über das Gemüse gießen.
Die Haselnüsse über dem Auflauf verteilen und in den vorgeheizten Ofen schieben.

Backen:
Umluft: 200° C (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 20 Minuten

Schwarzwurzel-Steckrüben-Auflauf

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen