Montag, 12. Juni 2017

Hackfleischpizza

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Zutaten:
Hackfleischpizza
[für 2-3 Personen]
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen 
  • je ½ Paprikaschote (rot, gelb, grün) 
  • 1 Bund Lauchzwiebeln 
  • 500 g Rinderhack 
  • 2 Eier 
  • 1 EL Senf 
  • 1 EL Tomatenmark 
  • Salz 
  • Paprikapulver, edelsüß 
  • 2 Tomaten 
  • 1 EL Öl 
  • 200 g Crème Leicht Kräuter
  • 2 Mozzarella light
Hackfleischpizza vorbacken












Zubereitung
Knoblauch und die Zwiebeln fein würfeln. 
Paprikaschoten halbieren, putzen, waschen und die Hälfte fein würfeln. 
Die Hälfte der Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.
Hackfleisch, Eier, Senf, Tomatenmark, Salz, Pfeffer, Paprikapulver gut vermischen. 
Anschließend das geschnittene Gemüse mit verkneten. 
Die fertige Hackmasse in eine gefettete, ofenfeste Pfanne verteilen und im vorgeheizten Backofen zunächst vorbacken.

Backen:
Umluft: 200° C (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 15 Minuten

Tomaten waschen und in Scheiben schneiden, übrige Lauchzwiebeln in Ringe schneiden, restliche Paprikaschoten in Streifen schneiden. 
Vorgebackene Hackpfanne aus dem Ofen nehmen und die Crème Leicht darauf verteilen. 
Tomatenscheiben, Paprikastreifen und Lauchzwiebelringe auf der Pizza verteilen, mit dem in Scheiben geschnittenem Mozzarella abdecken und fertig backen.


Backen:
Umluft: 180° C (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 45 Minuten
Hackfleischpizza




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen