Mittwoch, 7. Juni 2017

Seelachsfilet mit Gemüse im Folienschlauch

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >

Zutaten:
[für 2 Personen]
Seelachsfilet mit Gemüse im Folienschlauch 
  • 500 g Seelachsfilet
  • Saft einer Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 Möhren
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 EL Dill (TK)
  • 2 Paprikaschoten (eine Rote und eine Gelbe)
  • 10 Kirschtomaten
  • 1 gestrichenen TL Estragon
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • ca. 80 cm Bratschlauch


Zubereitung
Seelachsfilet mit Zitronensaft beträufeln, pfeffern und salzen.
Seelachsfilet mit Gemüse im Folienschlauch 
Möhren putzen und in Streifen schneiden, Knoblauchzehen in kleine Würfel schneiden, Paprika waschen, Kerne und Stiel entfernen, ebenfalls in Streifen schneiden. Kirschtomaten halbieren.
Lauchzwiebeln putzen und in Scheiben schneiden. 
Das Gemüse in eine Schüssel geben und mit Estragon, Dill, Salz und Pfeffer gut vermischen.
Die Hälfte vom Gemüse in einen an einer Seite zugebundenen Bratschlauch füllen. 
Den gewürzten Seelachs drauf legen und das restliche Gemüse darauf verteilen.
Bratschlauch fest zubinden, auf ein Backblech legen und im Ofen garen. 

Backen:
Umluft: 200° C (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 30 Minuten
Seelachsfilet mit Gemüse im Folienschlauch

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen