Donnerstag, 13. Juli 2017

Couscous-Salat mit Erdbeeren

< leichte Linie >
Couscous-Salat mit Erdbeeren

Zutaten:
[für 4 Portionen]
  • 1 EL klare Gemüsebrühe 
  • 350 g Bohnen
  • 200 g Couscous
  • 200 g Zuckerschoten 
  • 100 g TK Erbsen
  • 500 g Erdbeeren
  • 4 EL Olivenöl 
  • Saft einer ½ Zitrone 
  • 2 Stiele Basilikum
  • 2 Stiele Minze
  • Meersalz
  • Pfeffer

Zubereitung
Couscous-Salat mit Erdbeeren
Gemüsebrühe in 250 ml kochendem Wasser mit 1 EL Olivenöl auflösen, vom Herd nehmen, Couscous vorsichtig einrühren und quellen lassen.
Bohnen und Zuckerschoten putzen und in Stücke schneiden.
 

Bohnen etwa 12 Minuten, Zuckerschoten und tiefgekühlte Erbsen ca. 3 Minuten in kochendem Salzwasser bissfest garen. Gemüse mit kaltem Wasser abschrecken.
Die Kräuter waschen, Blätter von den Stielen zupfen und klein schneiden.
Erdbeeren vom Grün befreien und vierteln.
Den gequollenen Couscous mit einer Gabel auflockern und mit dem Gemüse vermischen.
Restliches Olivenöl und Zitronensaft unterrühren, mit Meersalz und Pfeffer würzen.
Zum Schluss die Erdbeeren und Kräuter untermischen.

Couscous-Salat mit Erdbeeren + Rumpsteak

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen