Montag, 3. Juli 2017

Hackbällchen mit Mozzarella

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb > 
Zutaten:
Hackbällchen mit Mozzarella
[für 3 Personen]
  • 500 g mageres Rinderhack
  • 1 Ei
  • 1 EL Sesamsaat 
  • 1  Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 grüne Chilischote
  • 2 Mozzarella
  • 2 EL Tomatenmark
  • 500 g passierte Tomaten
  • 450 g gehackte Tomaten
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • 1 EL gehackte Basilikumblätter
  • ½ TL Chili Flocken
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver


Zubereitung
Zwiebel, Chilischote, Petersilie, Knoblauchzehe und Basilikumblätter alles sehr fein hacken.
Hackbällchen mit Mozzarella
Hackfleisch mit der gehackten Zwiebel, Knoblauchzehe, Chilischote, Salz, Pfeffer, Paprikapulver, dem Ei, und der Sesamsaat sehr gut vermischen.
Mozzarella in walnussgroße Stücke schneiden aus der Hackmasse Klöße formen und den Mozzarella hinein drücken.
Passierte- und gehackte Tomaten in ein Topf geben, mit Salz, Pfeffer, Chili Flocken und Paprikapulver würzen. 
Die Hackbällchen in die Tomatensoße legen und ca. 10 Minuten bei niedriger Temperatur köcheln lassen. 
Petersilie und Basilikum dazu geben, unterrühren, und vor dem servieren weitere 5 Minuten ziehen lassen.

Tipp:
Dazu Kohlrabipüree [< bitte für das Rezept anklicken]
Hackbällchen mit Mozzarella gefüllt und Kohlrabipüree

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen