Freitag, 28. Juli 2017

Low Carb Hefe-Brötchen

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Low Carb Hefe-Brötchen 

Zutaten:
[für 6-7 Stück]
  • 150 ml warmes Wasser
  • 1 TL Zucker
  • 1 Pack. Trockenhefe
  • 100 g Kokosmehl
  • 60 g gemahlene Leinsamen 
  • 100 g Quark
  • ½  Teelöffel Salz
  • ½  Teelöffel Backpulver
  • 4 Eier




Zubereitung
Die Hefe und den Zucker mit dem Wasser in eine Schüssel geben und verrühren.
Wenn man erkennt, das die Hefe „geht" die restlichen Zutaten dazu geben und mit der Küchenmaschine gut verkneten.
Etwa 1,5 Stunden gehen lassen danach ein wenig von Hand kneten, zu Brötchen formen, auf ein mit Backpapier/ -folie ausgelegtes Backblech setzen und eine weitere Stunde gehen lassen.

Backen:
Umluft: 180° C (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 40 Minuten

Low Carb Hefe-Brötchen

Anmerkung:
Die Hefe in diesem Brot kann nicht so arbeiten und für Luftlöcher sorgen wie in einem Weizenbrot. 
Fest sind die Brötchen schon, aber etwas bröselig, kann ja auch nicht anders erwarten, ist ja kein Weizenmehl drin.
Low Carb Hefe-Brötchen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen