Sonntag, 13. August 2017

Paella

< Party - Rezept >
< leichte Linie >
Paella

Zutaten
[für  8-10 Portionen]
  • 10 EL Öl
  • 1 Zwiebel
  • 500 g Basmati-Reis
  • 4  Safran Fäden
  • 1 P. TK-Meeresfrüchte, (1000  g)
  • 1200 ml Wasser
  • 150 g TK-Erbsen
  • 4 Hähnchenbrüste
  • 2 TL weißer Pfeffer
  • Salz
  • 2 Paprikaschoten
  • 16 Garnelen

Zubereitung
3 EL Öl in einem großen Topf erhitzen und den Reis darin glasig braten.
Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden.
Mit Wasser auffüllen, den Safran einrühren und kräftig salzen.
Zugedeckt 8 Minuten ohne rühren quellen lassen.

Die Schenkel in je 4 Stücke teilen, mit Salz und Pfeffer würzen und in 2 EL Öl rundum anbraten.
Zum Reis geben, Brattopf beiseite stellen. Lauchzwiebeln und Paprika waschen, putzen und in Stücke teilen.


1 Pk. TK-Meeresfrüchte (275 g) darüber verteilen und 8 Min. zugedeckt garen.
 Knoblauch schälen und fein würfeln.
Alles mit Chorizo im Bratsatz der Hähnchen anbraten, die Muscheln dazugeben und bei starker Hitze 1 Minute zugedeckt dünsten.
Dies samt den Garnelen zum Reis geben und noch 1 Minute zugedeckt dämpfen.
Dann die Paella durchrühren, abschmecken uns servieren.

Guten Appetit!
Paella

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen