Samstag, 14. Oktober 2017

Gebratene Romana Salatherzen & Rindersteak

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Gebratene Romana Salatherzen mit Rindersteak


Zutaten:
[für 2 Personen]
  • 2 Romana Salatherzen 
  • Erdnussöl
  • Balsamico
  • 50 g Pinienkerne
  • 3 EL gehobelter Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Rinderhüftsteaks


Zubereitung
Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett goldgelb rösten. 
Salatherzen waschen und die äußeren Blätter entfernen, das untere Ende abschneiden aber so, dass die Blätter noch zusammenhalten. 
Die Herzen so halbieren, damit sie am Strunk immer noch zusammenbleiben. 
Erdnussöl  in der Pfanne erhitzen und die Salatherzen rundherum anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Balsamico ablöschen und etwas weiterdünsten. 
Salat auf Tellern anrichten, mit Pinienkernen und dem gehobelten Parmesan bestreuen.
Rinderhüftsteaks mit Pfeffer würzen und im Kontaktgrill oder einer Pfanne je nach Vorliebe braten.
Gebratene Romana Salatherzen mit Rindersteak

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen