Dienstag, 20. Februar 2018

Mairüben-Hackfleisch Eintopf mit Möhren

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >

Zutaten:
[für 2-3 Personen]
Mairüben-Hackfleisch Eintopf mit Möhren
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 3 Mairüben
  • 5 Möhren
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • ¼ l Hühnerbrühe
  • 150 g Kräuterfrischkäse
  • 1/2 TL Kümmel
  • 1 EL Paprika Pulver, edelsüß 
  • 1 Lorbeerblatt
  • TL-Spitze rote Chilipaste
  • Muskat
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • EL gehackte Petersilie
  • 2 EL Olivenöl  

Zubereitung
Die Mairüben und Möhren schälen, Möhren in Scheiben, Mairüben in Streifen schneiden.
Zwiebeln und Knoblauch abziehen und klein schneiden.
Das Öl in einem großen Topf erhitzen und das Hackfleisch darin anbraten. 
Nach kurzer Bratzeit die Zwiebeln hinzufügen und so lange weiter braten, bis das Hackfleisch braun ist.
Jetzt den Knoblauch und die Möhren zugeben. 
Kurz mit braten und mit der Brühe ablöschen.

Lorbeerblatt, Kümmel und Muskat zugeben. 
Aufkochen lassen und etwa 10 Minuten auf kleiner Flamme köcheln. 
Jetzt die Mairübchen zugeben und weitere 10 Minuten bissfest garen.
In den letzten 5 Minuten das Paprikapulver den Frischkäse zufügen, diesen unter Rühren auflösen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren.
Mairüben-Hackfleisch Eintopf mit Möhren

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen