Sonntag, 5. August 2018

Roastbeefbraten mit Rotkohl

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Roastbeef-Braten
Zutaten:
[für 4-5 Personen]
  • 1 kg Roastbeef-Braten
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 4 EL Sonnenblumenöl 
  • 150 ml Rotwein
  • 2 EL Senf
  • Pfeffer

  
Zubereitung
Den Roastbeef-Braten vor der Zubereitung mit Wasser abspülen und mit Küchenkrepp trocken tupfen.
Die Fettschicht des Roastbeefs mit einem scharfen Messer leicht einschneiden, mit Pfeffer und Senf einreiben. 
Roastbeef-Braten
Das Roastbeef im heißen Sonnenblumenöl von allen Seiten kräftig anbraten und anschließend auf einen Teller 10 Minuten ruhen lassen.
Zwiebel und Knoblauch schälen, in kleine Würfel schneiden und in dem zuvor benutzen Bratfett anbraten, mit Rotwein ablöschen und in einen Bräter geben. 
Das Roastbeef mit der Fettseite nach oben auf die Zwiebeln legen. 
Den Bräter ohne Deckel in den vorgeheizten Ofen (Umluft) geben.
  
Backen:
Umluft: 160° C (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 45 Minuten

Hier mit Kartoffelbrot und Rotkohl serviert.
[für die Rezepte ^ bitte anklicken ^]
Roastbeef-Braten mit Kartoffelbrot und Rotkohl

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen