Freitag, 1. März 2019

Lachsfilet mit Spinat-Topping

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Lachsfilet mit Spinat-Topping
Zutaten:
[für 4 Portionen]
  • 500 g Lachsfilet TK
  • 60 g getrocknete Tomaten
  • 5 Knoblauchzehen
  • 80 g Walnüsse
  • 1½ EL Dill
  • 450 g Blattspinat, TK
  • 200 g Hirtenkäse
  • Muskat
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chili

Zubereitung
Lachs waschen, trocken tupfen und mit Salz, Pfeffer und Chili würzen.
Lachsfilet mit Spinat-Topping
Knoblauch schälen und fein hacken, Walnüsse ebenfalls klein hacken.
Die getrockneten Tomaten und den Fetakäse kleinschneiden.
Spinat nach Packungsbeilage auftauen, kochen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
Spinat abgießen, mit Tomaten, Feta, Walnüsse und Dill in einer Schüssel mit Salz und Pfeffer abschmecken und gut vermischen.
Lachs auf ein mit Backfolie ausgelegtes Backblech legen. 
Die Spinatmasse auf den Fisch verteilen und im Backofen garen.
  
Backen:
Umluft: 150° C (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 20 Minuten
Lachsfilet mit Spinat-Topping

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen