Samstag, 2. März 2019

Putenschnitzel mit Parmesan-Spargel

 < Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Putenschnitzel mit Parmesan-Spargel




Zutaten:
[für 2-3 Personen]
  • 500 g Stangenspargel, TK
  • 1 TL Zucker
  • Salz
  • ½ TL Instand Gemüsebrühe 
  • ½ TL Kokosöl
  • 4 Putenschnitzel
  • 1 Ei
  • Quinoa gepoppt [64 KH/2 KH Zucker]
  • Pfeffer schwarz
  • Paprika
  • Parmesan-Spargel
  • 100 g gehobelter Parmesan-Käse 

Zubereitung
Spargel
Spargel in Salzwasser mit der Priese Zucker und Gemüsebrühe ca. 15 Minuten garen.
Kokosöl in einer feuerfesten Pfanne erwärmen, den gegarten Spargel im heißen Öl gut abraten, den Parmesan drüber geben und ca. 5 Minuten im Ofen auf Grillstufe überbacken.

Schnitzel
Putenschnitzel mit Pfeffer, Salz und Paprika würzen, das Ei gut aufschlagen, die Schnitzel darin wenden, anschließend in den Quinoa Popps wenden, auf ein mit Backfolie ausgelegtes Backblech legen und in den Backofen geben.

Backen:
Umluft: 180° C (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 20 Minuten
Putenschnitzel mit Quino-Pops

1 Kommentar:

  1. Seit wann kocht man Spargel in Gemüsebrühe??
    Mir graut vor Dir ... 😏🙄😣😣😣

    AntwortenLöschen