Mittwoch, 9. Januar 2019

Scharfe Puten-Gemüse-Pfanne

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Scharfe Puten-Gemüse-Pfanne
Zutaten:
[für 4 Personen] 
  • 500 g Putenbrustfilet
  • 1 rote Paprika
  • 1 grüne Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • Zucchini
  • Möhren
  • 1 Bund Lauchzwiebeln 
  • 1 Knoblauchzehe
  • 30 g frischer Ingwer
  • 2 EL Kokosfett
  • 4 TL Currypulver
  • 200 g Saure Sahne
  • 1 EL Wasser
  • ½ TL Chiliflocken
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung
Paprikaschoten und Zucchini waschen und in kleine Stücke schneiden. 
Möhren und Lauchzwiebeln putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. 
Knoblauch abziehen fein hacken, Ingwer schälen und fein raspeln. 
Die Putenbrustfilets kalt abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.
1 EL Kokosfett in einer beschichteten Pfanne erhitzen. 
Das Fleisch kräftig darin anbraten, anschließend Lauchringe, Knoblauch, Chiliflocken und Ingwer dazugeben und mitbraten.
2 TL Currypulver dazugeben, kurz unterrühren, das Fleisch aus der Pfanne nehmen und in einer Schüssel beiseite stellen.
Erneut 1 TL Fett in der Pfanne erhitzen. 
Paprika, Zucchini, Möhren hineingeben und kurz anschwitzen. 



Das Wasser hinzugeben das Gemüse bei schwacher Hitze in der mit einem Deckel abgedeckten Pfanne dünsten, mit Salz und Pfeffer würzen. 
Das Fleisch der Gemüsemischung, Saure Sahne, 2 TL Currypulver hinzufügen und bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. 
Nach Geschmack nachwürzen.
Scharfe Puten-Gemüse-Pfanne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen