Blog-Archiv

Dienstag, 30. November 2021

Gebrannte Mandeln Brotaufstrich

< low carb >
Gebrannte Mandeln Brotaufstrich
 


Zutaten:
[für das Rezept bitte den Link ^ anklicken]
 

Zubereitung
Die gebrannte Mandeln nach dem oben verlinkten Rezept zubereiten.
Die Mandeln auskühlen lassen und in einem Universal Zerkleinerer fein mahlen.
In einer Küchenmaschine die Masse mit Erdnussöl, Mandelbutter, Rauchsalz, Spekulatiusgewürz und Zimt zufügen und mixen, bis eine homogene Masse entstanden ist. Keine Angst, das kann etwas dauern!
Schraubgläser waschen und heiß ausspülen und die Masse in die sauberen Gläser füllen. 
Deckel fest verschließen, im Kühlschrank aufbewahren.  

Gebrannte Mandeln Brotaufstrich

  
 

Montag, 29. November 2021

Putenburger - low carb

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Putenburger - low carb
Zutaten:
[für 3 Portionen]
Burger-Buns
Füllung
  • 250 g Putenfleisch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika
  • Salat
  • Tomaten

Zubereitung
Burger-Buns
Die Eier trennen und das Eigelb mit Quark, Eiweißpulver und Salz vermengen.
Das Eiweiß schön steif schlagen und unter die Masse heben.
Die Masse in 6 Haufen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. 
Nach Belieben die Burgerbrötchen mit Sesam bestreuen.

Backen:
Umluft: 150° C (vorgeheizt)
Backzeit:  25 Minuten 
goldbraun backen.
Putenfleisch für Burgerbrötchen




























Füllung
Putenfleisch in Streifen schneiden, nach Belieben würzen und in einer Pfanne braten. Salat und Tomaten waschen und kleinschneiden.
Burgerbrötchen - Low Carb

Die fertigen Buns mit Salat, Tomaten und Fleisch füllen.
Füllung für Burgerbrötchen


„Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Donnerstag, 25. November 2021

Spritzgebäck

< low carb >
 
Spritzgebäck

Zutaten:
 
 
Zubereitung
Den Xucker mit der Butter in der Küchenmaschine schaumig schlagen, die Eier hinzugeben und alles gut durchrühren.
Mandelmehl, Kokosmehl und das Vanillepulver mischen, zur restlichen Masse geben. 
Das Vanillearoma unterrühren und alles zu einem festen Teig kneten und für eine Stunde kaltstellen.
Fleischwolf mit Spritzgebäckaufsatz versehen, nach der Stunde den Teig durchdrehen, in die gewünschte Form bringen, auf ein mit Backfolie ausgelegtes Backblech legen und ab in den Ofen. 
 
Umluft: 175° C (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 12 Minuten
 
Das Spritzgebäck abkühlen lassen, die Schokolade über einem heißen Wasserbad schmelzen und die Unterseite der Kekse hinein tunken. Mit der restlichen Schokolade die Kekse beträufeln.
  
 
Kühl und trocken lagern am besten in einer Keksdose aufbewahren. 



Dessert mit Wintergelee

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Dessert mit Wintergelee

Zutaten:
[für 2 Portionen]
 [bitte für das ^ Rezept anklicken]


Zubereitung
Joghurt und Creme Leicht mischen und nach Bedarf süßen. Joghurtcreme mit dem Wintergelee in zwei Dessertgläser schichten, Schokodrops drüber verteilen und genießen.


Dessert mit Wintergelee


„Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Mittwoch, 24. November 2021

Rote Bete-Kohlrabi-Gratin

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Rote Bete-Kohlrabi-Gratin
Zutaten:
[für 4 Portionen]



Zubereitung
Rote Bete waschen und garkochen. Kohlrabi schälen, waschen, in dünne Scheiben schneiden und bissfest kochen. Fertig gekochte Rote Bete abpellen und in Scheiben schneiden.
Eine Auflaufform einölen, Rote Bete und Kohlrabi Scheiben abwechselnd in die Form schichten. 
Den Knoblauch schälen und durch die Presse drücken. Creme leicht Kräuter und Milch in einen Topf geben, mit Thymian, Knoblauch und Parmesan aufkochen lassen und etwa 5 Minuten zum Reduzieren köcheln lassen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Das Ganze über die Rote Beete- und Kohlrabi Scheiben gießen, den Reibekäse darüber streuen und in den Ofen schieben
 
Backen:                                        
Umluft: 180° C (vorgeheizt)        
Backzeit: ca. 45 Minuten     
 

Rote Bete-Kohlrabi-Gratin
 
 

 „Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“ 

Dienstag, 23. November 2021

Miesmuscheln

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Miesmuscheln


Zutaten:
[für 2-3 Personen]


Zubereitung
Muscheln gründlich unter fließendem Wasser waschen und bürsten, offene wegwerfen.
Zwiebeln in Öl anschwitzen, Knoblauch fein hacken und dazugeben.
Suppengrün putzen, klein schneiden und kurz mit anschwitzen.
Gewürze, Kräuter und Brühe dazu geben.
Alles ca. 10 Minuten durchkochen lassen, dann die Muscheln zugeben und weitere 5-10 Minuten bei geschlossenem Deckel kochen; dabei ab und an den Topf rütteln, damit sich die Muscheln gleichmäßig öffnen.
Die Muscheln herausnehmen, geschlossene Muscheln wegwerfen und in tiefe Teller geben.
Miesmuscheln



„Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Montag, 22. November 2021

Steckrübenpüree mit Krakauer

< low carb >
Steckrübenpüree mit Krakauer


Zutaten:
[für 2 Portionen] 

  • ½ Steckrübe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 2 Krakauer


Zubereitung
Die Steckrübe schälen, in Stücke schneiden und ca. 25 Minuten in kochendem Wasser garen. Wasser abgießen und mit dem Pürierstab die Steckrübenstücke pürieren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
Die Krakauer in einem Topf mit Wasser erwärmen und zusammen mit dem Steckrübenpüree servieren.

Steckrübenpüree mit Krakauer


„Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Sonntag, 21. November 2021

Frühstücksbrötchen

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Frühstücksbrötchen
Rezept gefunden bei Brigitte

Zutaten:
[für 15 Stück] 
 
Zubereitung
Die Flohsamenschalen und das Leinsamenmehl mit dem Backpulver vermengen.
Quark, Frischkäse, Salz und Eier hinzugeben und mit dem Knethaken in der Küchenmaschine zu einem gleichmäßigen Teig verarbeiten.
Den Teig etwa 15 Minuten ruhen lassen.
Aus dem Teig mit angefeuchteten Händen Brötchen formen. Sesamsaat, Leinsamen und Kürbiskerne in einer kleinen Schüssel vermischen und die Teiglinge darin wälzen, auf ein mit Backfolie belegtes Blech verteilen und in den NINJA®Foodi Multifunktionsofen schieben.  

NINJA®Foodi Multifunktionsofen:                alternativ im Backofen:
Air fry: 150° C                                                Umluft: 160° C (vorgeheizt)
Backzeit: 25 Minuten                                     Backzeit: ca. 25 Minuten

Frühstücksbrötchen
 
  
 
„Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Samstag, 20. November 2021

Hähnchenfrikassee

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb > 
Zutaten:
[für 4 Portionen]
Hähnchenfrikassee

Zubereitung
Das Hähnchenbrustfilet abwaschen, trocken tupfen, enthäuten und in mundgerechte Stücke schneiden, mit Pfeffer und Paprika würzen. Das Fleisch in 1 Esslöffel Rapsöl in einer beschichteten Pfanne scharf anbraten und beiseite stellen. Die Möhren schälen, fein würfeln. Die Champignons putzen und vierteln.
Die Möhren ebenfalls in einer beschichteten Pfanne mit 1 Esslöffel Rapsöl anbraten, Champignons dazu geben und mit anbraten bis Flüssigkeit aus den Pilzen kommt, mit Brühe ablöschen, die Erbsen zugeben und alles bissfest garen. Das Hähnchenfleisch dazu, mit Curry, Muskat, Salz und Pfeffer würzen, die Kartoffelfasern einrühren, den Shirataki Konjak Reis dazu, kurz aufkochen und schmecken lassen. 
Hähnchenfrikassee
 
 
„Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Freitag, 19. November 2021

Wintergelee

< low carb >
Wintergelee
 

Zutaten:
 

Zubereitung
Die Äpfel schälen, in kleine Stücke schneiden und mit dem Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Solange kochen bis eine homogene Masse entstanden ist.
Orangen und Zitronen auspressen. Den Saft zu den Äpfeln geben.
Agar Agar, Zitronensäure, Zimt, Zitroback, Zimt, Sternanis und Xucker mischen und in den Topf geben.
6 Minuten unter ständigem Rühren kochen. Konfitüre Gläser waschen und heiß ausspülen.
Die heiße Konfitüre in die vorbereiteten, sauberen Gläser füllen.
Deckel fest verschließen und abkühlen lassen.  
Wintergelee
  
  

Donnerstag, 18. November 2021

Kalbsleber mit Zwiebeln und Kohlrabipüree

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Zutaten:
[für 2 Personen] 
Kalbsleber mit Zwiebeln und Kohlrabipüree
Kalbsleber

Kohlrabipüree

 

Zubereitung
Kalbsleber
Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden.
In einer Pfanne Butter schmelzen, die Zwiebeln darin glasig dünsten.
Die Leber unter kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen, in Mandelmehl wälzen und in einer zweiten Pfanne im Olivenöl bei geringer Hitze braten.
Kohlrabipüree
Kohlrabi in Stücke schneiden und in Salzwasser mit der Gemüsebrühe bissfest kochen.
Wasser abgießen, die Kohlrabi mit dem Stabmixer pürieren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
Alles auf Tellern anrichten und schmecken lassen. 

Kalbsleber mit Zwiebeln und Kohlrabipüree

  

„Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Dienstag, 16. November 2021

Walnuss-Wölkchen



< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Walnuss-Wölkchen





Zutaten:
[für ca. 20 Stück]

  



Zubereitung
Die gehackten Walnüsse mit den Flohsamenschalen und dem Zimt vermischen.
Eiweiß mit der Prise Salz sehr steif schlagen und den Xucker nach und nach einrieseln lassen.
Die Walnussmischung unter die Eiweiß-Xucker-Masse heben.
Mit einem Teelöffel kleine Häufchen auf ein mit Backfolie / Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.
Im vorheizten Backofen backen.

Backen:
Umluft: 140° C Umluft (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 30-40 Minuten
Walnuss-Wölkchen


„Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“