Blog-Archiv

Sonntag, 30. Mai 2021

Helle Brötchen

< low carb >
Helle Brötchen
Rezept gefunden bei Cathrin Kirschen

Zutaten:

Zubereitung
Alle Zutaten mit der Küchenmaschine gut verrühren. 
Den Teig mindestens 20 Minuten quellen lassen, so dass er fester wird.
Ein Blech mit Backfolie belegen. Aus dem Teig mit angefeuchteten Händen Brötchen formen und in den Backofen schieben. 
  
Umluft: 175° C (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 20-25 Minuten 
Helle Brötchen

 
 


Kerniges Joghurt Dessert

Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >

Kerniges Joghurt Dessert
Zutaten:
[für 2 Portionen]

Zubereitung
Heidelbeerkonfitüre aus 2 Gläser verteilen.
Joghurt und Skyr mischen und mit dem Puderxucker süßen.
Die Kerne, die Mandeln und die Schoko Drops unterrühren.
Auf die Konfitüre geben und mit Schoko Drops dekorieren.

Tipp:
Heidelbeerkonfitüre selbst gemacht
[für das Rezept ^ bitte den Link anklicken]
Kerniges Joghurt Dessert



„Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Samstag, 29. Mai 2021

Eiweiß Pizza

< low carb >
 

Zutaten:
 
Zubereitung
Eier trennen, das Eiweiß und Salz mit dem Mixer sehr steif schlagen.
Das Mandelmehl mit Flohsamenschalen, Backpulver und den Kräutern gut vermischen.
Die Mischung unter das steifgeschlagene Eiweiß heben und auf, mit Backfolie ausgelegte Backbleche, 
2 Pizzen [Ø ca. 18 cm] formen. Ab in den Ofen und die Pizza vorbacken, der Teig darf leicht bräunen.
Backen
Umluft: 120° C (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 30 Minuten

Die Bleche aus dem Ofen nehmen und den Boden mit passierten Tomaten bestreichen und nach Wunsch belegen. Wir haben es mit Salami, Kochschinken, gegarter Bratwurst belegt, mit Reibekäse abgedeckt und weitere 10 Minuten backen.

Backen
Umluft: 120° C 
Backzeit: ca. 10 Minuten 
 

  

Vor dem Servieren noch mit Rucola bestreuen und schmecken lassen.
Eiweiß Pizza

  

Freitag, 28. Mai 2021

Tomatenketchup

< low carb >
Tomatenketchup
Zutaten:
 

Zubereitung
Tomatenmark, Apfelessig, Xucker und Tomatensaft miteinander verrühren.
Gewürze zusammen mischen und dazu geben, umrühren und noch mal abschmecken. 
In eine verschließbare Flasche füllen.

Tomatenketchup
 
































Donnerstag, 27. Mai 2021

Warmer Spargel-Avocado-Garnelensalat

< low carb >
Warmer Spargel-Avocado-Garnelensalat

Zutaten:

Zubereitung
Beide Spargelsorten schälen, waschen, Enden abschneiden und ca. 5 cm lange Stücke schneiden und in einem Topf mit Wasser, Gemüsebrühe, ½ TL Xucker und Salz ca.15 Minuten garen.
Avocados schälen, entkernen, das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.
 
Paprika waschen, teilen, Kerne und Trennhäutchen entfernen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Balsamessig, Apfelessig, 1 TL Xucker und Senf verrühren, Schnittlauch, Paprika und Avocado dazu, mit Salz, Pfeffer und Currypulver abschmecken.
Die gekochten Spargelenden vorsichtig unterheben.
In eine große Salatschüssel geben.

Olivenöl erhitzen, die Garnelen hierin kurz braten, mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Chiliflocken würzen und zum Salat geben.
   
Warmer Spargel-Avocado-Garnelensalat

Mittwoch, 26. Mai 2021

Spargel-Spiegelei-Pfanne mit Rucola

< low carb >
Spargel-Spiegelei-Pfanne mit Rucola
 

Zutaten:
[für das Rezept ^ bitte den Link anklicken]
 

Zubereitung
Spargel schälen, Enden abschneiden, waschen und schräg halbieren. 
Spargel in kochendem Salzwasser 3-4 Minuten kochen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.
Rucola putzen, waschen und grob schneiden.
Butter in einer Pfanne zerlassen. Spargel darin bei mittlerer Hitze 3 Minuten braten. Die Hälfte des Spargels herausnehmen und beiseitestellen. 3 Eier aufschlagen, in die Pfanne zum Spargel geben und als Spiegeleier braten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Spargel-Spiegelei-Pfanne mit Rucola bestreuen und mit den Toasties servieren. 
Restlichen Spargel zurück in die Pfanne geben und die restlichen Eier wie beschrieben braten.
  
Spargel-Spiegelei-Pfanne mit Rucola
 

Dienstag, 25. Mai 2021

Knäckebrot

< low carb >
Knäckebrot
 

[für 1 Blech - 12 Stück]
 
Alle Kerne vermischen.
Salz, Ei und Wasser verquirlen und die Kernmischung unterrühren.
Eine Stunde quellen lassen.
Die Mischung auf ein mit Backfolie ausgelegtes Backblech streichen.
Mit einem Teigschaber in die gewünschte Größe teilen und in den vorgeheizten Backofen schieben. 
  
Umluft: 125° C (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 75 Minuten 
Knäckebrot
 
  
 

Montag, 24. Mai 2021

Schoko Muffins

< low carb >
Schoko Muffins
Rezept gefunden bei Low Carb Küche

[für 6 Stück]
  
Kidneybohnen mit Wasser abspülen bis das Wasser klar ist und in eine Rührschüssel geben, alle weiteren Zutaten dazu geben und mit einem Pürierstab gut verquirlen.
Den Teig eine Silikonform Muffinform füllen und im vorgeheizten Ofen backen.
Vorsichtig aus der Form holen und genießen.
  
Umluft: 200° C (vorgeheizt)
Backzeit: 15-20 Minuten   
Schoko Muffins

 

Sonntag, 23. Mai 2021

Ingwer-Spargel mit Hähnchenfiletspießen

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb > 
Ingwer-Spargel mit Hähnchenfiletspießen

Rezept gefunden bei CHEFKOCH

Zutaten:
[für 4 Personen]
  • 400 g Hähnchenbrustfilets 
  • Sonnenblumenöl
  • 2 TL Xucker
  • 1 Limette
  • 1 EL Sojasauce
  • 30 g Ingwer
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Chilischote
  • 2 Orangen
  • 1 kg Spargel
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 20 Cocktailtomaten
  • 2 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer 

Zubereitung
Limette auspressen, Hähnchenbrustfilet längs in dünne Streifen schneiden. 
1 Teelöffel Sonnenblumenöl, 1 Teelöffel Xucker, Sojasoße und die Hälfte des Limettensaftes zu einer Marinade verrühren, über das Fleisch verteilen und mindestens 30 Minuten in der Marinade ziehen lassen.
Orangen auspressen, Ingwer, Knoblauch und Zwiebel schälen und alles fein hacken. Chili waschen, halbieren, entkernen und fein schneiden. 
Ingwer, Knoblauch, Zwiebel, Orangensaft, Chili und den restlichen Limettensaft zu einer Marinade verrühren. Spargel schälen, Enden abschneiden, die Stangen in 3 - 4 cm lange Stücke schneiden. 
Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und jede Stange vierteln, die Tomaten waschen und halbieren.
Sonnenblumenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Spargelstangen bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten anbraten. 
Die Ingwermarinade zufügen und fast vollständig einköcheln lassen, dabei den Spargel häufig in der Pfanne wenden.
Sobald der Spargel bissfest ist, die Frühlingszwiebeln zufügen und unter häufigem schwenken die Flüssigkeit verdampfen lassen. 
Die Butter zufügen und schmelzen lassen, die Tomaten dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Xucker abschmecken.
Die Hähnchenfiletstücke auf Holzspieße stecken und in einer heißen Pfanne mit etwas Öl braten.
Den Ingwer-Spargel auf Tellern geben und Spieße darauf anrichten.
Ingwer-Spargel mit Hähnchenfiletspießen


„Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Freitag, 21. Mai 2021

Mandelwölkchen

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Mandelwölkchen
 

Zutaten:
[für 6 Stück]
 

Zubereitung
Backofen auf 170° Umluft vorheizen.
Eiweiß mit dem Mixer steif schlagen.
Die Mandeln und den Xucker vorsichtig unter das Eiweiß rühren.
Masse in Muffinförmchen füllen und in den Backofen geben. 
   
Umluft: 170° C (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 20 Minuten
Mandelwölkchen
 
 


Thymian-Zander mit Limetten-Zucchini

< low carb >
Thymian-Zander mit Limetten-Zucchini

Zutaten:
 
Zubereitung
Zanderfilets auftauen lassen. Zucchini waschen, die Enden abschneiden und in Stifte schneiden.
Pfeffer, Salz, Thymian und Senf verrühren. Zanderfilets waschen, trocken tupfen und mit der Würzmischung bestreichen. 2 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Zanderfilets darin von jeder Seite bei mittlerer Hitze ca. 2 Min. anbraten, auf ein mit Backfolie belegtes Backblech legen, in den Backofen schieben und ca. 10 Min. fertig garen.
Crème Leicht in das verbliebene Bratfett geben, aufkochen und etwas einkochen lassen.
Limette auspressen. Limettensaft, Süßstoff, Pfeffer, Thymian, Kurkuma würzen und mit Salz abschmecken, Zucchinistifte dazugeben und alles ca. 10 Min. braten.
Zanderfilet mit Soße und Zucchini auf Tellern anrichten und servieren. 
Thymian-Zander mit Limetten-Zucchini