Blog-Archiv

Samstag, 29. September 2018

Himbeerdessert

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Himbeerdessert


Zutaten:
[für 1 Person]




Zubereitung
Die Himbeeren mit der Mandelmilch pürieren.
Flohsamenschalen, Xucker und Chiasamen unterrühren und mindestens 10 Minuten quellen lassen, damit die Masse eine Puddingkonsistenz erreicht
Himbeerdessert


„Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Donnerstag, 27. September 2018

Mozzarella Wrap mit Flußkrebsen

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Mozzarella Wrap mit Flußkrebsen




Zutaten:
[für 2 Personen]
  • 2 Mozzarella Wrap
  • Salat (z.B. Mini Romana) 
  • 1 Spitzpeperoni
  • 10 Cocktailtomaten
  • 200 g Flußkrebse
  • Pfeffer
  • Salz
  • Olivenöl  



Zubereitung
Wrap abtropfen und ausrollen. 
Den Salat waschen, Strunk herausschneiden.
Flußkrebse in Olivenöl in einer Pfanne kurz braten.
Peperoni halbieren, Trennstege entfernen, waschen und in Streifen schneiden.
Tomaten waschen und halbieren.
Warp mit Salat, Peperoni, Tomaten und den Krebsen belegen.
Alles mit Salz und Pfeffer würzen.
Zusammen rollen und genießen.
Mozzarella Wrap mit Flußkrebsen

Dienstag, 25. September 2018

Avocadocreme mit Beerenmix

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Avocadocreme mit Beerenmix

Zutaten:
[für 4 Personen]

Avocadocreme

Beerenmix


Zubereitung
Avocados von der Schale und dem Kern befreien, das Fruchtfleisch pürieren.
Den Fruchtbrei mit Xucker, Joghurt und den Mandelstiften gut verrühren und abschmecken.
Beeren mit Joghurt, Chiasamen, Kokosraspeln und dem Xucker vermischen und mit dem Stabmixer pürieren. Beides kühl stellen und vor dem Verzehr in schöne Gläser füllen.
Avocadocreme mit Beerenmix


„Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Sonntag, 16. September 2018

Haferkleie-Kirsch-Muffins

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb > 
Haferkleie-Kirsch-Muffins


Zutaten:
[für 12 Stück]





Zubereitung
Eier trennen.
Eigelb und alle restlichen Zutaten, außer die Kirschen, in  eine Schüssel geben und mit der Küchenmaschine gut vermischen,
Das Eiweiß schön steif schlagen und vorsichtig unter die Teigmasse heben.
Den fertigen Teig in Silikon Muffin Förmchen geben, die Kirschen darauf verteilen und etwas in den Teig drücken.

Backen:
Umluft: 150° C (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 35 Minuten
Haferkleie-Kirsch-Muffins


„Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Freitag, 14. September 2018

Lachs auf Kohlrabi

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Lachs auf Kohlrabi



Zutaten:
[für 2 Personen]

  




Zubereitung
Kohlrabi schälen, halbieren, in dünne Scheiben schneiden und schuppenförmig in eine Auflaufform geben. 
Mit Salz, Pfeffer, Thymian und Zitronenabrieb würzen. 
Mit Öl beträufeln.
Ein Stück Backpapier in der Größe der Auflaufform zuschneiden und direkt auf den Kohlrabi legen.
Im Ofen auf mittlerer Schiene garen.

Backen:
Ober- und Unterhitze: 200° C (vorgeheizt)
Backzeit: 35 Minuten

Von der Zitrone 4 dünne Scheiben abschneiden. 
Lachs salzen und pfeffern.
Nach der Garzeit Backpapier vom Kohlrabi nehmen. 
Lachs auf das Gemüse setzen und mit Zitronenscheiben belegen. 
Und alles noch mal in de Backofen geben.
  
Backen:
Ober- und Unterhitze: 200° C (vorgeheizt)
Backzeit: 15 Minuten
Lachs auf Kohlrabi


„Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Dienstag, 11. September 2018

Hüttenkäse Brötchen

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Hüttenkäse Brötchen



Zutaten:
[für ca. 8 Stück]

Zubereitung
Backofen auf 150 Grad (Ober-und Unterhitze) vorheizen. Hüttenkäse, Salz und Eier in eine Schüssel gut verrühren. Flohsamenschalen, Backpulver und Sesam zufügen und unterrühren. Den Brötchenteig 10 Minuten quellen lassen. Aus dem Teig Brötchen formen, auf ein Backblech mit Backfolie /-papier geben und backen.

Backen:
Ober-und Unterhitze: 150° C (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 50 Minuten

Die Hüttenkäse-Brötchen aus dem Backofen holen und abkühlen lassen. 
Hüttenkäse Brötchen


„Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Montag, 10. September 2018

Bunte Hüttenkäse-Pfanne

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Bunte Hüttenkäse-Pfanne

Rezept gefunden bei Gabi Oster-Schmitz

Zutaten:
[für 3 Personen]

Bunte Hüttenkäse-Pfanne
Zubereitung
Hüttenkäse, Eier und Haferkleie mischen.
In eine feuerfeste Pfanne geben und im Backofen den „Teig“ fest werden lassen.

Backen:
Umluft: 180° C (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 15 Minuten

Pfanne aus dem Ofen holen und mit Schinken, Tomaten und Spinat belegen. 
Gewürze drüber streuen und den Käse darauf verteilen.
Nochmals in den Backofen geben.

Backen:
Umluft: 180° C (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 20 Minuten
+ Grillfunktion: ca. 5 Minuten
Bunte Hüttenkäse-Pfanne


„Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Mittwoch, 5. September 2018

Hüttenkäse mit Sauerkirschen

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Hüttenkäse mit Sauerkirschen

Zutaten:
[für 1 Portion]

  

Zubereitung
Hüttenkäse und Joghurt mischen. 
Eiweißpulver und Xucker mit dem Hüttenkäse vermischen.
100 g Kirschen unterrühren.
In ein Glas füllen und restliche Kirschen oben drauf legen.
Hüttenkäse mit Sauerkirschen


„Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Dienstag, 4. September 2018

Avocado-Hack Bomben

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Avocado-Hack Bombe



Zutaten:
[für 3 Personen]
  • 3 Avocados
  • 120 g Emmentaler Käse
  • 400 g Rinderhackfleisch   
  • 175 g Rohschinken
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Ei
  • Salz
  • Pfeffer


Zubereitung
Zwiebeln schälen und sehr fein hacken. 
Hackfleisch mit Zwiebeln, Ei, Salz und Pfeffer gut vermischen.
Avocados halbieren, den Kern entfernen und die Schale vorsichtig abziehen.
Den Käse auf die Größe des Avocado Kerns schneiden (z.B. mit einem Eisportionierer) in das Loch des entfernten Kerns legen und mit der zweite Hälfte zudecken.
Des Hackfleisch mit den Händen um die Avocados legen und mit Schinken umwickeln.
Auf ein mit Backfolie belegtes Backblech legen und für 25 Minuten in den vorgeheizten Ofen.

Backen:
Umluft: 175° C (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 25 Minuten 
Avocado-Hack Bomben


„Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Sonntag, 2. September 2018

Schoko-Dessert mit Mandelmilch



< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Schoko-Dessert mit Mandelmilch



Zutaten:
[für 1 Person]









Zubereitung
Mandelmilch mit Chiasamen und 1 Eßlöffel Xucker klumpenfrei verrühren und etwa 1 Stunde quellen lassen.
Joghurt mit Kakaopulver, 1 Eßlöffel Xucker und Eiweißpulver verrühren.
TK Himbeeren antauen lassen.
Nach der Quellzeit Himbeeren auf die Chia-Mandelmilch geben und mit der Schokocreme abdecken.
Schoko-Dessert mit Mandelmilch


„Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“