Blog-Archiv

Montag, 25. Oktober 2021

Zoodles mit Käsesauce

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Zoodles mit Käsesauce

 
Rezept gefunden bei ballonbroetchen.de


Zutaten:
[für 2 Personen]
  • 200 g Cherrytomaten
  • 4-6 Peperoni (je nach Schärfe)
  • 20 schwarze Oliven ohne Stein
  • 250 g Hirtenkäse
  • 1 Zucchini
  • Salz
  • Oregano
  • Olivenöl
  
Zubereitung 
Tomaten waschen, in ¼ schneiden und in eine hitzebeständige Auflaufform geben.
Hirtenkäse auf die Tomaten verteilen.
Oliven grob hacken und auf den Hirtenkäse streuen. 
Peperoni waschen, Stiele entfernen fein hacken und auch über den Hirtenkäse streuen. 
Alles mit etwas Olivenöl beträufeln, mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen und das erste Mal in den Ofen.
Zucchini waschen und mit einem Spiral Schneider Zoodles herstellen.
Nach Ablauf der ersten Backzeit die Form aus dem Ofen nehmen und alles vorsichtig verrühren, die Zoodles dazu und gut untermischen. Alles ein weiteres Mal in den Ofen, dann werden die Zoodles warm und weich.
 

Backen:                                                  NINJA®Foodi Multifunktionsofen:
1. Umluft: 180° C (vorgeheizt)               Bake: 165° C
Backzeit: ca. 25 Minuten                      Backzeit: 15 Minuten  
2. Umluft: 180° C                                  Air Fry: 165° C
Backzeit: ca. 8 Minuten                        Backzeit: ca. 5 Minuten

Zoodles mit Käsesauce
  
 
 
 
„Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“ 

Sonntag, 24. Oktober 2021

Blech-Kürbis

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Blech-Kürbis
 
Rezept gefunden bei SchlankmitVerstand

Zutaten:
[für 3 Personen]
  • 1 Butternut Kürbis
  • 4 EL Olivenöl
  • 400 g Cherrytomaten
  • 2 Mozzarella-Kugeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • Oregano
 
 
Zubereitung
Den Kürbis schälen, halbieren, die Kerne entfernen und in etwa 3 mm dicke Scheiben schneiden.
Die Scheiben salzen und für ca. 1 Stunde in ein Sieb zum Abtropfen legen. Nach Ablauf der Zeit die Scheiben abspülen, trocken tupfen, in Olivenöl wenden und auf ein Backblech schichten.
Die Tomaten waschen, halbieren und auf den Kürbisscheiben verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen und in den Ofen schieben.
Den Mozzarella in Scheiben schneiden, das Blech nach Ablauf der Zeit aus dem Ofen nehmen, die Mozzarellascheiben auf den vorgebackenen Kürbis verteilen. Weitere 5 Min. backen bis der Mozzarella schön verlaufen ist, eventuell noch 2-3 Minuten GRILLEN, damit der Käse goldbraun wird.
 
 
Backen:                                            NINJA®Foodi Multifunktionsofen:
Umluft: 180° C (vorgeheizt)              AIR Fry: 170° C
Backzeit: ca. 20 Minuten                 Backzeit: 15 Minuten  
Grillen: 2-3 Minuten                         Grillen: 2-3 Minuten
   
Blech-Kürbis
 
 

 
„Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Samstag, 23. Oktober 2021

Schneller Apfelkuchen

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb > 
Schneller Apfelkuchen
Rezept gefunden bei abnehm-rezepte.com
 
Zutaten:
[für 1 Kuchen] 
 
Zubereitung
Butter schmelzen. Frischkäse mit der geschmolzenen Butter, Xucker und Vanille mit der Küchenmaschine gut verrühren, die Eier dazu und alles cremig rühren. Mandelmehl, gemahlenen Mandeln, Backpulver, Xucker, Zimt und Salz abwiegen, vermischen, dazugeben und schön cremig rühren. Die Äpfel schälen, in Würfel schneiden, zum Teig geben und von Hand unterheben.
Den Teig in eine Springform geben und in den Backofen schieben.
  
Umluft: 180° C (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 40 Minuten 
  

 Tipp:

Wer den Kuchen hübsch servieren möchte, legt erst eine Tortenspitze und dann eine Tortenunterlage 
[damit nichts durchweicht] auf die Tortenplatte.   

Schneller Apfelkuchen


 
„Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“ 

Freitag, 22. Oktober 2021

Schinken-Muffins

< low carb >
Schinken-Muffins
Zutaten:
  • 5 Eier
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Cherrytomaten
  • 1 Spitzpaprika
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika
  • 1 EL Schnittlauch
  • 6 Scheiben Rohschinken
  • 2 EL körniger Frischkäse
 

Zubereitung
Die Eier mit einem Schneebesen verrühren.
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Tomaten und Spitzpaprika waschen, in kleine Würfel schneiden und zu den Eiern geben. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Schnittlauch würzen und Frischkäse unterrühren. Muffinform mit Rohschinken auslegen, die Masse einfüllen und in den Backofen oder Multifunktionsofen geben. 
 
Backen:                                          NINJA®Foodi Multifunktionsofen:
Umluft: 175° C (vorgeheizt)         Backen: 165° C
Backzeit: ca. 15-20 Minuten         Backzeit: 15 Minuten  
   
Schinken-Muffins
 

 

Donnerstag, 21. Oktober 2021

Kürbis Spinat Auflauf

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
 
Rezept gefunden bei LeckerAbnehmen
Kürbis Spinat Auflauf
 
Zutaten:
[für 2-3 Personen]
  • 500 g Hokkaido Kürbis
  • 300 g Blattspinat TK
  • 200 g Creme leicht Kräuter
  • 2 Eier
  • 4 TL Milch
  • 150 g geriebener Käse
  • Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
 
Zubereitung
Den Kürbis schälen, Kerne entfernen, in mundgerechte Stücke schneiden, mit zwei Esslöffel Olivenöl vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. In eine flache Auflaufform geben und im Ofen backen.
Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken und in einer beschichteten Pfanne mit Olivenöl anschwitzen. Spinat auftauen, abtropfen lassen, dazugeben und mit andünsten. Creme leicht unterrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
Die Eier mit der Milch vermischen und ebenfalls mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
Den Kürbis aus dem Ofen nehmen, den Spinat darauf schichten und mit der Eiermasse übergießen, mit Käse abdecken und wieder in den Backofen.
 
 
Backen:                                                                            NINJA®FoodiMultifunktionsofen
1. Ober- und Unterhitze: 180° C (vorgeheizt)                 Bake: 170° C     
    Backzeit: ca. 15 Minuten                                            Backzeit: ca. 10 Minuten
2. Ober- und Unterhitze: 180° C                                    Bake: 170° C
    Backzeit: ca. 15 - 20 Minuten                                    Backzeit: ca. 10 Minuten
3. Grillen: 5 Minuten                                                       Grillen: (HI) 5 Minuten

Kürbis Spinat Auflauf
 
 
 
„Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Mittwoch, 20. Oktober 2021

Rote Bete Weißkohl Gratin

< low carb >
 
Rote Bete Weißkohl Gratin
Zutaten:
  • 500 g Weißkohl
  • 2 EL Kümmel
  • 500 g Rote Bete [küchenfertig]
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 g Creme leicht Kräuter
  • 150 g Reibekäse

 
Zubereitung
Kohl halbieren, Blätter vorsichtig vom Kopf abziehen, waschen und in kochendem Wasser mit Kümmel 2-3 Minuten blanchieren. Rote Bete in dünne Scheiben schneiden.
Eine flache Auflaufform mit Öl bestreichen, blanchierte Kohlblätter, Rote Bete Scheiben abwechselnd in die Form schichten, zwischendurch mit Creme leicht bestreichen und mit Pfeffer und Salz würzen bis alles in der Form ist, mit Reibekäse abdecken und in den Ofen schieben.  
 

Backen:                                                          NINJA®Foodi Multifunktionsofen:
Umluft: 175° C (vorgeheizt)                           Bake: 165° C
Backzeit: ca. 20 Minuten                              Backzeit: 10 Minuten  
Grill:  5 Minuten                                            Grill:  5 Minuten

  

Rote Bete Weißkohl Gratin

  
 

Dienstag, 19. Oktober 2021

Gemüse-Käse-Spieße

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Gemüse-Käse-Spieße
 
Rezept gefunden bei Lukas Lengauer

Zutaten:
[für 2 Personen]
 
 
Zubereitung
Paprika waschen, vierteln, Trennhäutchen und Kerne entfernen und in gleich große, mundgerechte Stücke schneiden. Zucchini waschen in dünne Scheiben schneiden. Grillkäse in mundgerechte Stücke schneiden. Abwechselnd die Zucchinischeiben, Paprika und Grillkäse auf die Spieße stecken bis alle Zutaten verbraucht sind. Knoblauch schälen und pressen. Aus Olivenöl, Oregano, Salz, Pfeffer und gepresstem Knoblauch eine Marinade zusammen rühren.
Die Spieße mit der Marinade bestreichen und eine halbe Stunde ziehen lassen.
Spieße in die Grillpfanne des Ninja Multifunktionsofen legen und bei der Funktion „Grill HI“ ca. 20 Minuten grillen, bis das Gemüse bissfest ist.

Kann aber auch auf jeden Grill (Gas oder Holzkohle) gegart werden. 
 
Gemüse-Käse-Spieße




„Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“