Blog-Archiv

Donnerstag, 20. Januar 2022

Zucchininudeln in Erdnuss-Chilisauce

< low carb >
 

Zutaten:
Zucchininudeln in Erdnuss-Chilisauce
 
 
Zubereitung
Die Erdnüsse von den Schalen befreien und klein hacken.
Sesamsaat und Kürbiskerne in einer beschichteten Pfanne ohne Öl rösten, dabei häufig umrühren, damit nichts verbrennt. Dann beides auf einen Teller geben und zur Seite stellen.
Knoblauch und Ingwer schälen, beides fein hacken. Erdnussmus mit der Sojasoße und Wasser verrühren, gehackte Erdnüsse, Knoblauch, Chiliflocken und Ingwer mit zur Soße geben und so verrühren das eine cremige Soße entsteht. Wenn es nicht cremig genug ist, Erdnussmus dazugeben bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
Das Hähnchenfilet in mundgerechte Stücke schneiden, mit Pfeffer und Curry würzen.
Zucchini waschen, Enden gerade schneiden und mit einem Spiralschneider* feine „Spagetti“ schneiden.
Das Hähnchenfilet in einer beschichteten Pfanne anbraten bis es durch und leicht braun ist, die Zucchininudeln mit in die Pfanne geben und für 2 Minuten mit dem Hähnchen erwärmen.
Zucchininudeln und das Hähnchen auf einen Teller servieren, die Soße drüber geben und mit dem gerösteten Sesam und den Kürbiskernen bestreuen.
 
Zucchininudeln in Erdnuss-Chilisauce
 
 
  

Mittwoch, 19. Januar 2022

Kassler-Sauerkraut-Päckchen

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Kassler-Sauerkraut-Päckchen
 
Rezept gefunden bei Low Carb Küche


Zutaten:
[für 5 Portionen]
  • 5 Kassler Minutensteaks
  • 1 Beutel  Sauerkraut* [500g]
  • 1 rote Paprika 
  • Reibekäse
 

 
Zubereitung 
Kassler Scheiben auf ein mit Backfolie* ausgelegtes Backblech legen.
Den Beutel Sauerkraut oben aufschneiden und die Flüssigkeit ausdrücken.
Paprika waschen und in feine Streifen schneiden.
Sauerkraut auf den Kassler Scheiben verteilen und mit den Paprikastreifen belegen.
Noch mit geriebenen Käse bestreuen und in den Ofen geben.
   

Backen:                                        
Umluft: 200° C (vorgeheizt)         
Backzeit: ca. 20 Minuten       
 
    
Kassler-Sauerkraut-Päckchen
 


 
„*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Dienstag, 18. Januar 2022

Zucchini-Apfel-Pfanne

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Zucchini-Apfel-Pfanne

Zutaten:
[für 2 Personen]

Zubereitung
Die Zucchini waschen, putzen und Scheiben schneiden. Äpfel heiß waschen, abtrocknen und in Spalten schneiden. Zucchinischeiben und Apfelspalten abwechselnd in eine gefettete Auflaufform* schichten. Creme leicht und Joghurt mit dem aufgeschlagenen Ei verquirlen und noch 20g Parmesan unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen und über die Zucchini-Äpfel gießen. Rest Parmesan darüber streuen.
 
Mit Deckel in den Backofen geben.

Backen:
Umluft: 180° C Umluft (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 15 Minuten

Deckel abnehmen und weiter backen bis der Käse goldgelb ist.

Backen:
Umluft: 180° C Umluft (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 20 Minuten
Zucchini-Apfel-Pfanne



„*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Montag, 17. Januar 2022

Apfel-Eiweißbrot

Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Apfel-Eiweißbrot

Zutaten:


Zubereitung
Eine Kastenbackformeinfetten und mit Backpapier auslegen oder Silikonbackform*verwenden.
Alle Zutaten, bis auf die Kürbiskerne, in der Küchenmaschinezusammen mixen und in die Backform füllen.
Kürbiskerne drüber streuen und in den Backofen geben.

Backen:
Umluft: 180° C (vorgeheizt)
Backzeit: 50 Minuten


Apfel-Eiweißbrot


„*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Sonntag, 16. Januar 2022

Fluffige low carb Waffeln

< low carb > 

Zutaten:

 
 Zubereitung
Butter in der Mikrowelle* schmelzen [nicht zu heiß werden lassen, damit die Eier nicht stocken] Eiern und Puderxucker zugeben und in der Küchenmaschine* schaumig rühren. 
Milch dazu geben auf niedriger Stufe weiter rühren. 
Alle  trockene Zutaten abwiegen, vermischen, zur Eiermasse geben und verrühren. 
Waffeleisen* etwas einölen und vorheizen und sobald es bereit ist, die Waffeln backen bis sie schön goldbraun sind. 
  
 

Samstag, 15. Januar 2022

Räuberfleisch

< low carb >
 
Räuberfleisch

Zutaten:
 
 
Zubereitung
Schnitzel mit Salz und Pfeffer würzen und in eine Auflaufform* legen.
Champignons putzen und in Scheiben schneiden.
Paprika waschen, Trennhäutchen und Kerne entfernen und in Streifen schneiden.
Gewürzgurken vierteln und evtl. einmal durchschneiden.
Zwiebel schälen und würfeln und in einer leicht gefetteten Pfanne anbraten.
Schinkenwürfel zu den Zwiebeln in die Pfanne geben und mit anbraten.
Knoblauch schälen und in die Pfanne pressen*.
Champignons, Paprikastreifen und Gewürzgurke in die Pfanne geben und kurz anbraten.
Mit Gemüsebrühe ablöschen, Creme leicht und das Tomatenmark unterrühren.
Mit Tabasco, Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.
Die Sauce über die Schnitzel in der Auflaufform gießen und in den Backofen geben.
    

Umluft: 175° C (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 20 Minuten
 
   
Räuberfleisch
 

Freitag, 14. Januar 2022

Fisch im Backpapier

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Fisch im Backpapier


Zutaten:
[für 2 Personen]
  • 600 g Kabeljau [4 Filets]
  • Saft einer ½ Zitrone
  • 8 kleine Tomaten
  • 200 g Hirtenkäse
  • Thymian, getrocknet*
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Knoblauchzehen


Zubereitung
Fisch im Backpapier
2 Stück Backpapier in Backblechgröße zurechtlegen. Fischfilets waschen, trocken tupfen, mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und je 2 Filets in der Mitte des Backpapiers platzieren. Knoblauch pressen, auf dem Fisch verteilen, die Tomaten vierteln, auf den Fisch geben. Hirtenkäse würfeln, darauf verteilen und mit Thymian bestreuen. Das Papier zu Päckchen zusammenfalten, zu tackern, auf ein Backblech legen.

Backen:
Umluft: 200° C (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 30 Minuten 
Fisch im Backpapier
  

„*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“