Blog-Archiv

Samstag, 24. Februar 2024

Joghurt Pfannkuchen

 < Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Joghurt Pfannkuchen 


Zutaten:
[für 5 Stück]
 


Zubereitung
Alle Zutaten mit der Küchenmaschine* gut vermischen.
Aus der fertigen Masse in einer mittelgroßen beschichteten Pfanne, Pfannkuchen gold-gelb backen.
Joghurt Pfannkuchen 


„*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Freitag, 23. Februar 2024

Low carb Nuss- und Kernemüsli

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Low carb Nuss- und Kernemüsli

Zutaten:
[für ca. 600 g Müsli]


Zubereitung
Pecannuss Kerne kleinhacken und mit dem anderen trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen.
Wasser und Eiweiß mischen und dazu geben, alles gut verrühren und auf einem Backblech verteilen. 

Ab in den Ofen. 

Backen:
Umluft: 125° C (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 60 Minuten 

Nach dem Backen das Müsli mit einem Löffel oä. zerteilen. 
In einer großen Schütte mit Deckel* aufbewahren.
Low carb Nuss- und Kernemüsli


„*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Donnerstag, 22. Februar 2024

Hüttenkäse mit Apfelmus

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Hüttenkäse mit Apfelmus



Zutaten:
[für 1 Portion]




Zubereitung
Hüttenkäse mit dem Xucker und dem Eiweißpulver verrühren.
In eine Dessertschale* füllen.
Apfelmus darauf verteilen.
Nach Belieben Zimt darüber streuen. 

Apfelmus  [< bitte für das Rezept anklicken]
Hüttenkäse mit Apfelmus


„*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Dienstag, 20. Februar 2024

Chicken Nuggets mit Kohlrabi-Pommes

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Chicken Nuggets mit Kohlrabi-Pommes
Zutaten:
[für 3 Personen]
Nuggets
Kohlrabi-Pommes

Zubereitung
Chicken Nuggets
Das Fleisch in etwa 2 cm große Stücke schneiden, salzen, pfeffern, mit Paprikapulver, Currypulver, Thymian und Rosmarin bestreuen und etwas andrücken.
Die Erdnüsse fein mahlen und mit dem Mandelmehl mischen. 
Eiweiß mit etwas Salz steif schlagen.
Das Fleisch zuerst durch den Eischnee ziehen, dann in der Mandelmehl-Erdnuss-Mischung wälzen.
Die Nuggets auf ein mit Backfolie* ausgelegtes Blech legen und backen.

Backen:
Umluft: 190° C (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 20-25 Minuten

Am Schluss evtl. den Grill dazuschalten, damit die Nuggets schön knusprig werden.

Kohlrabi-Pommes
Die Kohlrabi schälen und in Pommes-Form* schneiden. 
Kohlrabi in wenig Wasser mit der Brühe und Salz ca. 5 Minuten kochen.
In ein Sieb geben und abdampfen lassen.
Die Kohlrabi-Pommes in eine Schüssel geben und mit dem Öl und den Gewürzen vermengen.
In der Heißluftfritteuse* bei 190° ca. 15 Minuten zu Ende garen und, wenn man mag, im Pommeskörbchen* servieren.
Chicken Nuggets mit Kohlrabi-Pommes


„*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Dienstag, 13. Februar 2024

Rote-Bete-Cremesuppe mit Ingwer

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb > 
Rote-Bete-Cremesuppe mit Ingwer
Zutaten:
[für 2 Personen]

Zubereitung
Rote Bete in Stücke schneiden. 
Zwiebel schälen, fein würfeln. Ingwer schälen, fein hacken.
Zwiebelwürfel in Rapsöl andünsten, Rote-Bete- Stücke und Ingwer zugeben, Gemüsebrühe angießen und zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln lassen.
Suppe pürieren, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Rote-Bete-Cremesuppe anrichten, je 1 Esslöffel Creme leicht in die Mitte geben. 
Rote-Bete-Cremesuppe mit Ingwer


„*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Sonntag, 11. Februar 2024

Käse-Apfel-Kuchen

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Käse-Apfel-Kuchen


Zutaten:


Zubereitung
Eiweiß steif schlagen.
Die restlichen Zutaten, außer Eiweiß und Äpfel verrühren. Jetzt das Eiweiß und die Äpfel unterheben.
Teig in eine Springform* [Ø 28 cm] geben.
Käse-Apfel-Kuchen


Backen:
Umluft: 150° C (vorgeheizt)
Backzeit: 50 Minuten

Im Ofen abkühlen lassen.

Nach Belieben kann auch anderes Obst untergehoben werden.
Apfel-Käse-Kuchen


„*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Samstag, 10. Februar 2024

Möhren-Blumenkohl-Eintopf mit Cabanossi

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Zutaten:
Möhren-Blumenkohl-Eintopf mit Cabanossi
[für 4 Personen]
  • 500 g Möhren
  • ¼ Knollensellerie
  • 1 Stange Lauch
  • 1000 g Blumenkohl, TK 
  • 1 Zwiebel
  • 4 Cabanossi
  • 2 EL Öl
  • 750 ml l Brühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Majoran
  • Petersilie
  • 4 Cabanossi
  
Zubereitung
Möhren und Sellerie schälen und klein schneiden. Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Blumenkohl waschen und in Röschen teilen.
Zwiebel schälen, würfeln und in einem großen Topf mit heißem Öl anbraten.
Möhren, Sellerie und Lauch hineingeben, die Brühe zugießen und den Eintopf köcheln lassen.
Den Blumenkohl zufügen und köcheln lassen bis das Gemüse gar ist. 
Mit Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken.
Zum Schluss Cabanossi in Scheiben schneiden und im Eintopf erwärmen
Kurz vor dem Servieren die Petersilie über den Eintopf streuen.
Möhren-Blumenkohl-Eintopf mit Cabanossi