Blog-Archiv

Montag, 31. Januar 2022

Gebackener Kilokick

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Gebackener Kilokick
Kilokick:
Eiweiß in Kombination mit Vitamin C kurbelt die Fettverbrennung über Nacht an.
Nicht jeder mag den Original Kilokick mit rohem Ei, deshalb hier die gebackene Variante.

Zutaten:
[für 1 Portion]
  • 2 Eiweiß
  • 250 g Magerquark
  • 1-2 EL Xucker, light*
  • etwas Zimt*
  • ½ Limette, ausgepresst

Zubereitung
Eiweiß mit dem Mixer* sehr steif schlagen. Magerquark locker aufschlagen. Eiweiß und Magerquark vorsichtig zusammen rühren. Mit Xucker abschmecken mit Zimt bestreuen und in eine feuerfeste Glasschüssel geben.

Backen:
Umluft: 160° C (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 30 Minuten

Kilokick aus dem Ofen nehmen, mit dem Limettensaft aromatisieren und genießen.

Bitte beachten
Damit der Kilokick seine Wirkung nicht verliert, sollte man diesen nicht mehr als ein bis zwei Mal die Woche machen.
Gebackener Kilokick


„*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Sonntag, 30. Januar 2022

Rotkohlcremesuppe

< leichte Linie >
< low carb >
Rotkohlcremesuppe
Rezept gefunden bei MALTESKITCHEN

Zutaten:
[für 4 Personen]
  
Zubereitung 
Vom Rotkohl die äußeren Blätter entfernen, vierteln, Strunk entfernt und den Kohl in feine Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln.
Butter und Olivenöl im Topf des NINJA®Foodi Multikocher* [Sear/Saute] erhitzen.
Die Zwiebeln darin glasig dünsten, Rotkohl und Brühe dazu geben.

NINJA®Foodi Multikocher:
Sear/Saute: Hi 
Zeit: ca. 10 Minuten

Druckdeckel auf NINJA®Foodi Multikocher montieren, Pressur wählen und für 5 Minuten Druckgaren. Druck vorsichtig ablassen, mit Balsamessig, Salz, Pfeffer und einer guten Prise Piment würzen.

Creme Fraiche einrühren und die Suppe mit dem Pürierstab* fein mixen. Mit Petersilie bestreuen und servieren.
 
NINJA®Foodi Multikocher:
Zeit: 5 Minuten
   
Natürlich kann man das Rezept auch in einen anderen Schnellkochtopf* zubereiten, es dauert nur etwas länger.
 
Rotkohlcremesuppe
 
  

„*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Käsekuchen

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Käsekuchen

Rezept gefunden bei Anke Fischer


Zutaten:
[für 1 Kuchen]


Zubereitung
Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen.
Die restlichen Zutaten mit einem Handrührgerät* gut verrühren.
Eiweiß vorsichtig unterheben, alles in eine vorbereitete Springform* geben und in den Ofen geben, ggf. nach der Hälfte der Backzeit abdecken, damit er nicht zu dunkel wird.

Backen:
Umluft: 175° C (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 45 Minuten
Käsekuchen


„*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Samstag, 29. Januar 2022

Steckrüben-Kassler-Eintopf

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Steckrüben-Kassler-Eintopf
Zutaten:
[für 4 Personen]
  • 1 Steckrübe
  • 5 Möhren
  • 2 Kohlrabi
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 1 Scheibe Sellerie
  • 2 EL Rapsöl*
  • 500 ml Gemüsebrühe*
  • Majoran*
  • Piment*
  • Pfeffer
  • Salz
  • 600 g Kasseler ohne Knochen

Zubereitung
Steckrüben, Kohlrabi und Möhren schälen, waschen, in Würfel schneiden. Karotten in Scheiben schneiden. 
Die Zwiebeln schälen, würfeln, Lauchzwiebeln putzen und in Ringe schneiden.
Steckrüben-Kassler-Eintopf
Sellerie schälen, waschen, in Würfel schneiden, Kasseler auch in Würfel schneiden.
Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln, Lauch und Sellerie darin gut andünsten, mit Gemüsebrühe ablöschen. 
Die gewürfelten Steckrüben dazu, kräftig aufkochen lassen.
Das restliche Gemüse dazugeben, alles noch einmal aufkochen, Herd ausschalten und 30 Minuten ziehen lassen. 
Mit Majoran, Piment, Salz und Pfeffer abschmecken, die Kasseler Würfel dazugeben, noch einmal aufwärmen und nach 10 Minuten servieren. 
Steckrüben-Kassler-Eintopf



„*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Freitag, 28. Januar 2022

Zanderfilet mit Brokkoli

 < Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Zutaten:
[für 2 Personen]
Zanderfilet mit Brokkoli

Zanderfilet
  • 3 Zanderfilets, TK
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5 Knoblauchzehen
  • 50 g Butter
Brokkoli 

 
Zubereitung
Zanderfilets 
Fischfilets auftauen lassen, waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen.
Knoblauch schälen und grob hacken. Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Knoblauch darin glasig schmoren. Zanderfilets dazu legen, von jeder Seite bei mittlerer Hitze ca. 2-3 Minuten braten.
 
Brokkoli 
Brokkoli putzen, waschen, in Röschen teilen.
In kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Abgießen und abtropfen lassen.
Butter in der Mikrowelle* schmelzen und die Brokkoli Röschen damit begießen, mit Salz und Pfeffer würzen.
Mandelplättchen in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten.
Brokkoli mit den Mandelplättchen bestreuen.
 
Alles zusammen servieren.

Zanderfilet mit Brokkoli

             
 
„*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“


Donnerstag, 27. Januar 2022

Low carb Lángos [Fladenbrot]

< low carb >
 
Rezept gefunden bei Anke Fischer / CHEFKOCH
Lángos [Fladenbrot]

Zutaten:
[für 9 Portionen]
Creme
  • 200 g Crème fraîche
  • 100 g Crème leicht
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Parmesan*
 Fladen

Zubereitung
Creme
Crème fraîche und Crème leicht vermischen, Knoblauch durch eine Presse* drücken und dazugeben. 
Gut verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mindestens 1 Stunde durchziehen lassen.

Fladen
Das lauwarme Wasser mit dem Zucker und der Hefe vermengen. Die Eier und den Quark verquirlen und mit der Hefe vermischen. Die trockenen Zutaten miteinander verrühren und mit der Quarkmasse in der Küchenmaschine* zu einem gleichmäßigen Teig verkneten. Den Teig etwa eine Stunde gehen lassen.

In einer Pfanne das Öl erhitzen. Mit Handschuhen* Stücke abreißen und flache Fladen drücken und mit einem Ring* formen. Die Fladen in das heiße Öl geben. Sobald die eine Seite Farbe bekommen hat, umdrehen und fertig backen.
  
Aus dem Öl nehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. 
Mit der Creme bestreichen, den Käse darüber streuen und noch heiß servieren. 
Lángos [Fladenbrot]




Mittwoch, 26. Januar 2022

Falsche Bratkartoffeln

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Falsche Bratkartoffeln 




Zutaten:
[für 2 Portionen]
  • 2 Kohlrabi
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Schinkenwürfel light 
  • Salz 
  • Pfeffer
  • 1 EL Olivenöl*
  • 1 TL Curcuma*






Zubereitung
Die Kohlrabi schälen und in Scheiben schneiden [wie Kartoffeln].
Die Kohlrabi Scheiben für ca. 5-8 Minuten in leicht gesalzenem Wasser kochen, danach abgießen. Die Zwiebel würfeln und in einer heißen Pfanne mit dem Öl anbraten bis sie leicht gebräunt sind. Die Schinkenwürfel dazugeben und kurz mit anrösten. Die vor gegarten Kohlrabi Stücke nun unterheben, mit Curcuma und Pfeffer würzen und für einige Minuten anbraten.

Mit Sauerkraut und Hähnchenkassler serviert.
Falsche Bratkartoffeln 


„*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Dienstag, 25. Januar 2022

Quark-Waldmeistergötterspeise

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Quark-Waldmeistergötterspeise
Rezept gefunden bei body-kitchen

Zutaten:
[für 4 Portionen]


Zubereitung
Das kalte Wasser in einen Topf geben, Götter-speisepulver und Xucker hinzufügen und alles mit einem Schneebesen verrühren. Unter Rühren erhitzen, bis sich alles aufgelöst hat [das Wasser darf nicht kochen!]. Die flüssige Götterspeise in eine Glasschüssel umfüllen, kurz abkühlen lassen und nach und nach den Quark unterrühren. Die Masse in Gläser* füllen und für mindestens 5 Stunden im Kühlschrank kaltstellen, am besten über Nacht.    
 
Quark-Waldmeistergötterspeise
 



Montag, 24. Januar 2022

Grüne Bohneneintopf mit Cabanossi

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb > 
Grüne Bohneneintopf mit Cabanossi








Zutaten:
[für 4-6 Personen]
  • 1 EL Kokosöl*
  • ½ Tasse Zwiebelwürfel, TK
  • 125 g magere Schinkenwürfel
  • 1 Tasse Suppengrün, TK
  • 1½ l Gemüsebrühe*
  • ½ TL Bohnenkraut*
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2-3 Frühlingszwiebeln
  • 1000 g grüne Bohnen, TK
  • 400 g Putenfleischwurst
  • 4 Puten-Cabanossi 


Zubereitung
Kokosöl in einem großen Topf erhitzen.
Die Zwiebeln und die Schinkenwürfel im Kokosöl glasig schmoren. Das Suppengrün dazugeben.
Das Ganze mit der Gemüsebrühe ablöschen, die Gewürze und die Bohnen dazugeben.
Frühlingszwiebeln putzen und in kleine Ringe schneiden und zur Suppe geben. Wenn die Bohnen gar sind, Fleischwurst und die Cabanossi zum Eintopf geben und 5 Minuten ziehen lassen.
   
Grüne Bohneneintopf mit Cabanossi
 


„*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Sonntag, 23. Januar 2022

Windbeutel – low carb

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Windbeutel – low carb

Rezept gefunden bei‎ Swaantje Bellmann‎


Zutaten:
[für ca. 10 Stück]

Füllung
  • 100 ml Crème à la Cusine zum Schlagen
  • 2 EL Xucker light*


Zubereitung
Backofen auf 180° C Umluft vorheizen.
Alle Zutaten mit der Küchenmaschine* gut vermischen.
Muffinform*, vorzugsweise Silikon, leicht einfetten.
Je ein Esslöffel in die Mulden füllen und in den Backofen geben.

Backen:
Umluft: 180° C (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 20 Minuten

Aus dem Ofen nehmen und auf einem Rost abkühlen lassen.
Crème à la Cusine zusammen mit dem Xucker aufschlagen und die Windbeutel damit füllen.
Windbeutel – low carb


„*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Samstag, 22. Januar 2022

Wintersuppe

< low carb > 
Rezept gefunden bei Anke Bader

Zutaten:
[für 6 Portionen]
Klößchen
Suppe
 
Zubereitung
Klößchen
Haferkleie in der Kaffeemühle* fein mahlen wie Mehl.
Eiweißpulver, Eier Salz, Johannisbrotkernmehl und Muskatnuss zusammenmischen und 15 Minuten ziehen lassen. Anschließend zu kleinen Klößchen formen.
Suppe
Möhren in Scheiben, Lauch in Ringe schneiden und das restliche Gemüse würfeln.
Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken.
Öl im NINJA®Foodi Multikocher* geben, Sear/Saute [high] wählen, Zwiebel und Knoblauch im Öl anbraten, restliches Gemüse dazugeben, Universaldeckel* drauf und mit schmoren.
Mit der Gemüsebrühe ablöschen, alle Gewürze dazu geben und weitere 15 Minuten köcheln lassen, dafür den Multikocher auf middle high stellen
Das Brät aus den Würstchen drücken und zu kleinen Klößchen formen.
Zusammen mit den Klößchen in die heiße Suppe geben und 15 Minuten gar ziehen lassen. Nicht mehr kochen!
Zuletzt Petersilie in die Suppe geben und in tiefen Tellern* servieren.
 
  
 
Natürlich kann man das Rezept auch in jedem anderen Schnellkochtopf* / Topf zubereiten. 

Wintersuppe

 

„*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Freitag, 21. Januar 2022

Thunfischauflauf

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Thunfischauflauf 


Rezept gefunden bei Heike Lück

Zutaten:
[für 2 Personen]
  • 250 g Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Kokosöl*
  • 500 g Blattspinat, TK
  • 300 g Thunfisch* [2 Dosen]
  • 1 Ei
  • 100 g Quark
  • 125 g Mozzarella
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat*

Zubereitung
Den Thunfisch in ein Sieb geben und abtropfen lassen.
Mozzarella mit dem Gemüsehobel* reiben.
Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Blattspinat nach Vorgabe auftauen.
Die Zwiebel in dünne Ringe schneiden und in Kokosöl glasig dünsten.
Die Champignonscheiben zu den Zwiebeln geben und ein paar Minuten dünsten.
Den Spinat zugeben und bei niedriger Temperatur weiter dünsten.
Das Ei mit dem Quark verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen, mit dem Tunfisch zusammen in die Pfanne, mit den übrigen Zutaten verrühren.
Alles in eine Auflaufform* geben, mit dem geriebenen Mozzarella bestreuen und in den Backofen geben.

Backen:
Umluft: 170° C Umluft (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 20 Minuten 
Thunfischauflauf



„*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“