Freitag, 27. Mai 2016

Putenschnitzel mit Rote Bete mit Kräuter-Dip

< Eiweiß-Rezept -  leichte Linie >

Putenschnitzel auf Rote Bete mit Kräuter-Quark-Dip
Zutaten:
  • 400 g Putenschnitzel
  • 4 Rote Bete
  • 6 EL Weißweinessig 
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 g Magerquark
  • Bärlauch
  • Schnittlauch
  • Petersilie
  • Mineralwasser
  • mediterrane Kräuter (Knoblauch, Basilikum, Rosmarin, Thymian)

Zubereitung
Rote Bete in Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben.
Aus Weißweinessig, Olivenöl, Salz, Pfeffer und den Kräutern eine Marinade mischen und über die Rote Bete gießen.

Für den Dip:
Magerquark mit Bärlauch, Schnittlauch, Petersilie, Pfeffer, Salz und etwas Mineralwasser gut verrühren. 

Die Putenschnitzel waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen, und von beiden Seiten in einer beschichteten Pfanne ohne Fett scharf anbraten bis die Schnitzel gold-braun sind. 
Nun die Rote Bete mit der Marinade in die Pfanne zu den Schnitzel geben und das Ganze bei schwacher Hitze etwa 10 Minuten ziehen lassen. 
Putenschnitzel auf Rote Bete mit Kräuter-Quark-Dip

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen