Sonntag, 23. August 2015

Lachsfilet in Frühlingszwiebel-Quark-Creme



< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Lachsfilet in Frühlingszwiebel-Quark-Creme

Zutaten:
[für 2 Personen]
  • 300 g Lachsfilet, frisch mit Haut
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln 
  • 4 EL Magerquark
  • Zitronensaft  
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt 
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chili

Zubereitung
Lachsfilets abwaschen, trocken tupfen und mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz, Pfeffer und Chili Würzen.
Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, Knoblauchzehe fein hacken.
Zwiebelringe in einer beschichteten Pfanne anschwitzen, Knoblauch dazugeben und mit etwas Wasser köcheln lassen.
In eine andere Pfanne das Lachsfilet geben. Von jeder Seite anbraten, Wasser dazugeben und mit Deckel fertig garen.
Kurz bevor das Lachsfilet fertig sind, die gegarten Frühlingszwiebeln mit dem Quark verrühren

und evtl. nachwürzen.
Gemeinsam mit dem Filet auf einen Teller servieren.

Mit einem Haferkleiebrötchen mit Kräuterquark servieren.
Lachsfilet in Frühlingszwiebel-Quark-Creme
Haferkleiebrötchen [ <-bitte für das Rezept anklicken]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen