Freitag, 28. Juni 2019

Lachsfilet auf Spitzkohlgemüse

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >

Nach einem Rezept von NDR.de

Lachsfilet auf Spitzkohlgemüse
Zutaten:
[für 4 Personen]
  • 1 Spitzkohl
  • 2 EL Butter
  • 150 g Katenschinken
  • 2 Limetten
  • 2 rote Zwiebeln
  • ½ Ananas [12,2 KH]
  • 2 Chilischoten
  • 1 Tasse Brühe
  • Xucker
  • Pfeffer
  • Salz
  • 4 Lachsfilets
  • 3 EL Rapsöl
  • Pfeffer 
Zubereitung
Den Spitzkohl säubern, vierteln, den Strunk entfernen und den Kohl in feine Streifen schneiden. 
Die Zwiebeln schälen, vierteln und in dünne Scheiben schneiden. 
Ananas halbieren, schälen und das Fruchtfleisch in mundgerechte Würfel schneiden. 
Den Schinken würfeln. 
Butter und 2 EL Rapsöl in einem Topf erhitzen und den Schinken andünsten. Kohl und Zwiebeln hinzufügen und mit dem Schinken vermengen, pfeffern und mit Brühe ablöschen. 
Den Kohl bei mittlerer Hitze zusammenfallen lassen. 
Die Ananas, die gehackte Chili und den Saft einer Limette dazugeben und alles wieder gut vermischen. 
Den Spitzkohl etwa 10-15 Minuten köcheln lassen, bis er gar ist. 
Mit Xucker, Pfeffer und Limettensaftsaft abschmecken.
Die Lachsfilets waschen, trocken tupfen. 
Rapsöl in einer Pfanne erhitzen. 
Die Filets etwas pfeffern, mit Limettensaft beträufeln und von beiden Seiten braten.
Spitzkohl und Lachs auf Teller geben und mit Limettenscheiben dekorieren.
Lachsfilet auf Spitzkohlgemüse

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen