Dienstag, 25. Juni 2019

Kaffee-Blaubeer Dessert

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Kaffee-Blaubeer Dessert


Zutaten:
[für 1 Portion]
  • 1 Tasse Espresso
  • 100 g Blaubeeren, TK 
  • 150 g Quark
  • 50 g Frischkäse
  • Spritzer Süßstoff
  • Schlagsahne (Sprühsahne) 



Zubereitung
Blaubeeren auftauen, Saft abgießen.
Alle Zutaten in einer Schüssel gut mit dem Schneebesen vermischen und kühl stellen.
Vor dem servieren Sahne aufsprühen.


Kaffee-Blaubeer Dessert

Sonntag, 23. Juni 2019

Seelachs-Spieß mit Ananas

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Seelachs-Spieß mit Ananas


Zutaten:
[für 2 Personen]
  • 4 Seelachsfilets
  • 3 EL Zitronensaft
  • ½ Ananas [12,4 KH] 
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chili
  • Minzblätter



Zubereitung
Fischfilet waschen, trocken tupfen, mit Zitronensaft beträufeln, salzen, pfeffern und in 3 Teile teilen.
Ananas schälen und in Stücke schneiden. 
Minzblätter abzupfen, waschen und trocken tupfen.
Abwechselnd Ananasstücke, Minzblätter und Fischstücke auf Spieße stecken. 
Noch einmal mit Pfeffer bestreuen und auf ein Grillrost legen und in den Backofen geben.
 
Backen:
Umluft: 175° C (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 15 Minuten


Mit Avocado-Dip servieren.

[für das ^ Rezept bitte anklicken]
Seelachs-Spieß mit Ananas

Avocado-Dip

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Avocado-Dip

Zutaten:
[für 1 Portion]
  • 1 Avocado
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 Knoblauch Zehen 
  • 200 g Joghurt
  • Salz
  • Weißer Pfeffer
  • Chilipulver  


Zubereitung
Avocado mittig aufschneiden, den Kern herauslösen.
Die Schale vom Fruchtfleisch entfernen. 
Knoblauchzehen abziehen und pressen.  
Avocado Fruchtfleisch zusammen mit Joghurt und Knoblauch pürieren. 
Mit Salz, Chili und weißem Pfeffer abschmecken.
Avocado-Dip

Donnerstag, 20. Juni 2019

Garnelen-Champignon Teller

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >

Nach einem Rezept von fit for fun

Garnelen-Champignon Teller
Zutaten:
[für 2 Personen]
  • 500 g Garnelen, TK
  • 500 g Champignons
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Kopf grünen Salat 
  • Schnittlauch
  • Apfelessig
  • 1 EL Erdnussöl
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chiliflocken 

Zubereitung
Knoblauch abziehen und feinhacken, Pilze putzen und vierteln. 
Salat waschen, kleinzupfen und in einer Marinade aus Erdnussöl, Apfelessig, Salz und Pfeffer legen.
Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Pilze darin ca. 2 Minuten anbraten.
Garnelen und Knoblauch dazu geben, mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen und braten, bis die Garnelen gar sind.
Salat auf Tellern anrichten, Garnelen und Pilze dazugeben, mit Schnittlauch bestreuen und schmecken lassen.
Garnelen-Champignon Teller

Mittwoch, 19. Juni 2019

Erdbeer-Haselnusseis-Shake

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Erdbeer-Haselnusseis-Shake


Nach einem Rezept von REWE


Zutaten:
[für 2 Personen]
  • 300 g Erdbeeren
  • 250 g Haselnusseis, low carb
  • 80 g Frischkäse
  • Sahne
  • gemahlene Haselnüsse 





Zubereitung
Erdbeeren waschen, Blütenansatz entfernen und halbieren.
Erdbeeren, Frischkäse und das Eis in den Standmixer pürieren
In Longdrink- oder Dessertgläser füllen, geschlagene Sahne drauf spritzen und mit gemahlenen Haselnüssen bestreuen.
Erdbeer-Haselnusseis-Shake

Sonntag, 16. Juni 2019

Spargel mit Erdbeeren und Lammrücken

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb > 
Spargel mit Erdbeeren und Lammrücken
Zutaten:
[für 2 Personen]
  • 1 kg Spargel
  • 4 Lammrückenfilets
  • 3 EL Rapsöl
  • 350 g Erdbeeren
  • 1 Mini Romana Salat 
  • 1 Orange
  • ½ Bund Minze
  • 200 g Creme leicht
  • 3 EL Mandelblättchen
  • bunter Pfeffer, gemahlen
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung
Spargel schälen, Enden abschneiden, den Rest in ca. 4 cm lange Stücke schneiden, mit Salz, und Xucker in Wasser ca. 15 Minuten kochen.
Erdbeeren waschen, Blütenansatz entfernen und in Scheiben schneiden.
Orange schälen in Spälten teilen und filetieren. 
Salat waschen und Strunk herausschneiden.
Minze waschen, trockenschleudern und die Blätter in Streifen schneiden.
Mandelblätter in einer beschichteten Pfanne ohne Öl rösten.
Lammrückenfilets in Öl von jeder Seite ca. 2 Min. bei starker Hitze anbraten, danach bei schwacher Hitze fertig braten, pfeffern und für 2-3 Minuten in Alufolie ruhen lassen.
Creme leicht in eine Schüssel geben, Spargel abgießen, mit kaltem Wasser kurz abschrecken und mit der Creme leicht vorsichtig vermischen.
Salat auf Teller verteilen, Spargelmischung in der Mitte platzieren, Erdbeeren und Orangenfilets um den Spargel legen, mit Minze und Mandelplättchen bestreuen, das Lammfilet in Scheiben schneiden und zu Abschluss oben drauf legen.
 
Spargel mit Erdbeeren und Lammrücken

Samstag, 15. Juni 2019

Gefülltes Schweinefilet mit Stangenspargel

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >

Nach einem Rezept von: COOP Rezepte

Zutaten:
Gefülltes Schweinefilet mit Stangenspargel
[für 2 Personen]
  • 500 g Schweinefilet
  • 125 g Hirtenkäse
  • 1 kleine Chilischote
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Frühlingszwiebel 
  • Salz
  • Pfeffer
  • Oregano
  • Thymian
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 kg Spargel
  • Prise Xucker
  • Petersilie

Zubereitung
Filet waschen, trocken  tupfen, mit einem scharfen Messer der Länge nach einschneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. 
Hirtenkäse in sehr kleine Stücke schneiden, Knoblauch abziehen, kleinschneiden, Frühlingszwiebel abziehen und wie die Chilischote ebenfalls kleinschneiden. 
Alle kleingeschnittenen Zutaten mit Salz, Pfeffer, Oregano, Thymian würzen alles gut vermischen und das Filet damit füllen.
Zusammenrollen und mit Küchengarn umwickeln. 
Das eingerollte Filet in dem Rapsöl gut anbraten und anschließend in eine Backofen geeignete Form geben und im Backofen garen.

Backen:

Umluft: 180° C (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 30 Minuten 

Spargel schälen, die unteren enden abschneiden und in Salzwasser mit der Prise Xucker ca. 20 Minuten kochen.

Nach der Garzeit das gefüllte Filet entfesseln, aufschneiden, mit Stangenspargel auf Tellern servieren und mit gehackter Petersilie bestreuen. 

Die Reste sind auch auf Brot oder Brötchen sehr lecker. 
[ Rezepte dafür gewünscht? ^ Dann bitte ^ anklicken]
Gefülltes Schweinefilet auf low carb Brot

Freitag, 14. Juni 2019

Orangen-Ingwer-Spargel mit Riesengarnelen

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb > 
Zutaten:
[für 2 Personen]
Orangen-Ingwer-Spargel mit Riesengarnelen
  • 1 kg weißer Spargel
  • Xucker
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Orange
  • 10 g Ingwer
  • Koriander gemahlen  
  • Vanille gemahlen
  • Rapsöl
  • 3 Knoblauchzehen
  • 16 Riesengarnelen
  • 1 Avocado
  • 2 Stiele Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chiliflocken 

Zubereitung
Spargel schälen, die unteren Enden abschneiden und in Salzwasser mit der Prise Xucker ca. 15 Minuten kochen.
Zwiebel in feine Würfel schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. 
Orange auspressen. Ingwer schälen, in feine Scheiben schneiden und sehr fein hacken. 
Avocado waschen, trocken tupfen, halbieren, Kern entfernen, mit einem Löffel das Fleisch aus der Schale heben und in kleine Stücke scheiden. Basilikumblätter von den Stielen zupfen und waschen.
Alle Zutaten, außer dem Basilikum zusammen und 1/3 des Knoblauchs in einen Topf zum Kochen bringen und ca. 5 Minuten köcheln lassen, danach pürieren und bei geringer Hitze ziehen lassen.
Rapsöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Garnelen darin mit dem restlichen Knoblauch ca. 5 Minuten braten, mit Chiliflocken und Pfeffer würzen.
Spargel mit der Schaumkelle aus den Topf nehmen, abtropfen lassen und auf Teller legen.
Soße auf den Spargel verteilen, oben drauf die Garnelen, mit Basilikumblätter garnieren und schmecken lassen.
 
Orangen-Ingwer-Spargel mit Riesengarnelen

Mittwoch, 12. Juni 2019

Paprika gefüllt mit Spargel und Schinken

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >

Nach einem Rezept von Claudia Claudia

Paprika gefüllt mit Spargel und Schinken
Zutaten:
  • [für 4 Personen]
  • 1 kl. Dose gehackte Tomaten
  • 200 g Creme leicht
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chili
  • Oregano
  • Basilikum
  • 3 Paprika
  • 80 g Katenschinken
  • 500 g weißer Spargel
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 4 Eier
  • 200 g Hirtenkäse 
Zubereitung
Dose gehackte Tomaten mit Creme leicht vermischen und in eine Auflaufform geben und mit Salz, Pfeffer, Chili, Oregano und Basilikum würzen.
Paprika halbieren, säubern und Trennhäute entfernen.
Spargel schälen, in Stücke schneiden und in Salzwasser garen, Frühlingszwiebeln und Katenschinken würfeln. 
Spargel aus dem Wasser nehmen und abtropfen lassen.
Eier verquirlen mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, Zwiebeln, Schinken und Spargel vorsichtig unterrühren.
Die Masse vorsichtig in die Paprika gießen.
Hirtenkäse klein schneiden, drüber streuen und ab in den Ofen.

Backen:
Umluft: 180° C (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 40 Minuten 
Paprika gefüllt mit Spargel und Schinken

Dienstag, 11. Juni 2019

Überbackener Spargel

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Überbackener Spargel 

Zutaten:
[für 2 Personen]
  • 1 kg Spargel
  • 150 g Schinkenwürfel 
  • 200 g Creme leicht
  • 100 g Frischkäse
  • 3 Eiern
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 g Parmesankäse, gerieben


Zubereitung
Den Spargel schälen, die unteren Enden abschneiden und in Salzwasser ca. 10 Minuten vorgaren.
Spargel aus dem Wasser nehmen, abtropfen lassen, in eine Auflaufform legen und mit Schinkenwürfeln bestreuen.
Creme leicht und Frischkäse mit den Eiern verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
Creme über den Spargel gießen, mit gerieben Parmesan bestreuen und ab in den Ofen. 

Backen:
Umluft: 180° C (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 25 Minuten
Überbackener Spargel 

Montag, 10. Juni 2019

Ente gefüllt mit Ananas und Erdnüsse

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >

Nach einem Rezept von Kochbar.de

Ente gefüllt mit Ananas und Erdnüsse
Zutaten:
[für 4 Personen]
  • 1 Ente, 2,5 kg
  • 50 g Lauch in Ringe geschnitten 
  • ½ Ananas [12,4 KH]
  • 150 g Erdnüsse
  • 1 Esslöffel Ingwer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Peperoni
  • 1 rote Zwiebel
  • 3 EL Erdnussöl
  • 1 Esslöffel Sojasoße
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika  

Zubereitung
Ananas schälen, in kleine Stücke schneiden. 
Erdnüsse von der Schale befreien.
Zwiebel schälen und fein hacken, Chilischote, Ingwer und Knoblauch ebenfalls klein hacken.
Chili, Ingwer, Zwiebel und Knoblauch im Erdnussöl andünsten, den Lauch zugeben und zugedeckt 2 bis 3 Minuten dünsten. 
Die Nüsse und die Ananaswürfel dazu geben, vermischen und mit 1 Esslöffel Sojasoße und Salz würzen.
Die Ente gut unter fließend Wasser waschen und trocken tupfen. 
Innen und außen mit Salz, Pfeffer und Paprika einreiben
Ente mit der Ananas-Erdnuss-Mischung füllen und mit Zahnstochern zustecken. Flügel und Keulen mit Band zusammenbinden (fixieren), in einen Bräter legen, ca. 100 ml Wasser dazu geben und in den vorgeheizten Ofen schieben. 

Backen:
Umluft: 180° C (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 2 Stunden

Die restliche Ananas-Erdnuss-Mischung mit einem Becher Créme leicht vermischen, erwärmen und bei geringer Wärme ziehen lassen.
Die Ente mit der Crememischung servieren.
Ente gefüllt mit Ananas und Erdnüsse

Samstag, 8. Juni 2019

Schinkenröllchen mit Spargel

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >

Nach einem Rezept von ‎Monika Schwarzfischer

Schinkenröllchen mit Spargel
Zutaten:
[für 2 Personen]
  • 500 g Spargel
  • 150 g Katenschinken
  • 250 g Kochschinkenscheiben
  • 3 Essiggurken
  • ½ kleine, rote Zwiebel
  • 200 g Creme leicht
  • Salz
  • Pfeffer
  • Schnittlauch 

Zubereitung
Spargel schälen, Enden abschneiden und in Salzwasser gar kochen.
Katenschinken in kleine Würfel schneiden, Essiggurken und Zwiebel ebenfalls in Würfel schneiden.
Creme leicht, Katenschinken, Essiggurke und Zwiebel zusammen rühren.
Schinkenscheiben ausbreiten, die Creme Masse darauf verteilen, Spargel aus dem Wasser nehmen, auf die Creme legen, die Schinkenscheiben zusammenrollen und mit Zahnstocher fixieren.
Auf Tellern servieren und mit Schnittlauch bestreuen.
Schinkenröllchen mit Spargel

Samstag, 1. Juni 2019

Avocado mit Lachs und Ei

 < Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Avocado mit Lachs und Eiern
Nach einem Rezept von EatSmarter!

Zutaten:
[für 2 Personen]
  • 3 Avocados
  • 1 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 g Räucherlachs
  • 6 Eier
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • Petersilie

Zubereitung
Avocados waschen, trocken tupfen, halbieren, Kerne entfernen, die Schnittflächen mit etwas Butter bestreichen. 
Die Kernhöhle mit einem Löffel etwas vergrößern.
Avocados nebeneinander in eine mit Butter gefettete Form setzen, und pfeffern. 
Die Vertiefungen mit je einer Räucherlachsscheibe auslegen, ein Ei hineingeben uns mit Pfeffer bestreuen.
Avocado mit Lachs und Eiern

Avocados im vorgeheizten Backofen backen, bis das Eiweiß gestockt ist.

Backen:
Umluft: 200° C (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 30 Minuten

Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und klein schneiden.
Avocados aus dem Ofen nehmen, auf Teller anrichten und mit Zwiebel- und Petersilie bestreuen.
Avocado mit Lachs und Eiern