Dienstag, 10. Januar 2017

Scharfe süß-saure Soße

< Eiweiß-Rezept -  leichte Linie >
< Stoffwechsel-Kur >
Scharfe süß-saure Soße

Zutaten
(für 4 kleine Gläser)
  • 2 Paprikaschoten, rot
  • 6 Knoblauchzehen
  • 6 scharfe Chilischoten (Jalapeños) 
  • 10 Tropfen Jalapeños-Sauce, hot
  • 2 EL Tomatenmark
  • 10 EL Aceto bianco
  • 10 EL Xucker
  • 2 TLSalz
  • 1 TL Kojakmehl ( o. 1 ½  EL Speisestärke)
  • 500 ml Wasser

Zubereitung
Die Paprikaschote und Chilis waschen und in grobe Stücke schneiden.
Den Knoblauch schälen. Alles zusammen mit dem Xucker und Salz zu Püree mixen.
In einen Topf geben. Mit dem Wasser, Aceto verrühren und mit Speisestärke etwas andicken.
Kurz aufkochen lassen.
Auf niedriger Stufe 3 Minuten köcheln lassen.
Mit Tomatenmark und Jalapeños-Sauce abschmecken.
In ein saubere Glas abfüllen und auf den Decker gedreht abkühlen lassen.  


Tipp

Lecker zu asiatischen Hühnchen und anderen Fleischgerichten oder auch zu Garnelen. 
Scharfe süß-saure Soße
[ ^ bitte für das Rezept anklicken]


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen