Samstag, 30. November 2019

Low carb Zimtsterne

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Low carb Zimtsterne


Zutaten:
[für 2 Bleche]


Außerdem:

  
Zubereitung
Eier trennen, Eiweiße mit einer Prise Salz in der Küchenmaschine auf höchster Stufe steif schlagen. Puderxucker nach und nach unterrühren.
Zimt, Mandeln und Haselnüsse vorsichtig unter den übrigen Eischnee rühren und zu einem kompakten Teig kneten.
Teig zwischen zwei Backpapier mit einem Nudelholz etwa 1 cm dick ausrollen.
Etwa 30 Minuten kaltstellen. Danach Sterne ausstechen, auf mit Backfolie ausgelegten Backblech legen und backen.
 

Backen:
Umluft: 160° C (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 12 Minuten

Kühl und trocken lagern am besten in einer Keksdose aufbewahren.
Low carb Zimtsterne

  
„Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Freitag, 29. November 2019

Garnelen aus der Heißluftfritteuse

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
 Garnelen aus der Heißluftfritteuse

Zutaten:
[für 2 Personen]
  • 500 Garnelen, TK
  • 1 Ei
  • ca. 200 g Mandelmehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver, rosenscharf



Zubereitung
Garnelen auftauen, abspülen und trocken tupfen. 
Ei auf ein Teller geben und mit einer Gabel aufschlagen. 
Mandelmehl auf ein Teller geben. 
Garnelen mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, einzeln erst in Ei, dann in Mandelmehl wälzen und in der Heißluftfritteuse platzieren.

Backen:
Heissluftfriteuse 200° C (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 15 Minuten

Dazu ein Salat.
 Garnelen aus der Heißluftfritteuse

„Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Donnerstag, 28. November 2019

Mandel-Kekse low carb

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Mandel-Kekse low carb

Rezept gefunden bei Anke Fischer


Zutaten:
[für 2 Bleche]



Zubereitung
Alle Zutaten mit der Küchenmaschine gut vermischen.
Kleine Kugeln formen, platt drücken, mit Mandelstiften verzieren und im Ofen goldgelb backen.

Backen:
Umluft: 150° C (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 20 Minuten 

Kühl und trocken lagern am besten in einer Keksdose aufbewahren.
Mandel-Kekse low carb


„Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Mittwoch, 27. November 2019

Erbseneintopf mit Bockwurst

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Zutaten:
[für 6 Personen]
Erbseneintopf mit Bockwurst

Zubereitung
Die Zwiebel schälen, fein hacken.
Kohlrabi, Möhren und Sellerie schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden.
Öl in einem großen Topf erhitzen, Zwiebeln und Sellerie anbraten.

Möhren, Kohlrabi und Schinkenwürfel hinzugeben und bei mittlerer Hitze für ca. 10 Minuten anschwitzen.
Die Gemüsebrühe aufgießen und aufkochen lassen.
Nun die Erbsen hinzugeben, alles verrühren, Gewürze dazugeben und weitere 10 Minuten köcheln lassen.
Mit Petersilie, Salz und Pfeffer abschmecken.

Nach Belieben die Würstchen klein geschnitten oder im Stück in die Suppe geben und kurz ziehen lassen. 
Erbseneintopf mit Bockwurst



„Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Sonntag, 24. November 2019

Saftiger Kürbiskuchen

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Saftiger Kürbiskuchen
Rezept gefunden bei ROMINA

Zutaten:
[für eine Form mit 28 cm Ø]

 
Zubereitung
Kürbis vierteln, Kerne entfernen, Schale wegschneiden.
250 g Kürbisfleisch für den Kuchen verwendeten, in Würfel schneiden und anschließend mit dem Zerkleinerer möglichst fein raspeln. 
Den Ingwer ebenfalls schälen und mit dem Kürbis fein raspeln.  
Die weiche Butter mit der Küchenmaschine schlagen, bis sich kleine Spitzen bilden, dann den Xucker, Zimt, Muskatnuss, Salz und die Eier hinzugeben. 
Alles gut verrühren. 
Anschließend den Kürbis mit dem Ingwer einrühren. 
Das Mandelmehl mit dem Backpulver und dem Flohsamenschalen gut vermischen und mit unterrühren, bis alles zu einem einheitlichen Teig geworden ist.
Den Teig gleichmäßig in ein Silikon Backform oder einer ausgelegten Springform verteilen und in den Ofen schieben.

Backen:
Unter- / Oberhitze: 220° C (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 25 Minuten
Saftiger Kürbiskuchen


„Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Samstag, 23. November 2019

Apfel-Orangen Brotaufstrich

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Apfel-Orangen Brotaufstrich




Zutaten:
[für 2 Gläser]






Zubereitung
Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen. 
In Stücke schneiden und mit einer Tasse Wasser 2 Minuten kochen.
Apfelstücke mit einer Schaumkelle rausholen, abtropfen lassen und mit einer Gabel zerdrücken.
Orangen auspressen, Saft zu dem gekochten Apfel geben.
Agar Agar, Zimt und Xucker dazu geben, gut umrühren und sofort in Gläser füllen.
  
Apfel-Orangen Brotaufstrich































„Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Donnerstag, 21. November 2019

Kürbis-Spinat-Curry mit Garnelen

 < Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Kürbis-Spinat-Curry mit Garnelen
Zutaten:
[für 3 Personen]


Zubereitung
Den Kürbis schälen, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch würfeln.
Den Spinat nach Vorschrift auftauen und 10 Minuten köcheln lassen
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln, den Ingwer schälen und reiben.
Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin andünsten.
Curry, Ingwer, Chili und Kreuzkümmel zugeben und anschwitzen, dann die Kürbiswürfel zugeben.
Mit der Gemüsebrühe ablöschen und ca. 10 Minuten köcheln lassen, bis der Kürbis fast gar ist. 
Kokosmilch und Spinat unterheben, Garnelen dazu geben und so lange kochen, bis die Garnelen gar sind. 
Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. 
Kürbis-Spinat-Curry mit Garnelen



„Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Montag, 18. November 2019

Blumenkohl in Käsesoße

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Blumenkohl in Käsesoße
Zutaten:
[für 2 Personen]

Zubereitung
Den Blumenkohl putzen, waschen, in Röschen teilen und im Topf in köchelndem Wasser bissfest garen.
Mozzarella und Camembert in kleine Würfel schneiden.
Die Butter in einem Topf schmelzen lassen, die Milch langsam dazugeben unterrühren erhitzen, den Frischkäse dazugeben, unterrühren, den gewürfelten Mozzarella und den Camembert mit hineingeben und das Ganze kräftig mit dem Schneebesen so lange schlagen bis sich alles aufgelöst hat. 

Zum Schluss noch den geriebenen Parmesan dazu, nochmal verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abgeschmeckt.
Den Blumenkohl abgießen, gut abtropfen lassen und in eine feuerfeste Schüssel geben.

Die Käsesoße drüber gießen, mit gemahlenen Mandeln bestreuen und für ca. 10 Minuten in den Backofen, bis sich eine goldgelbe Kruste gebildet hat. 

Backen:
Umluft: 170° C (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 10 Minuten
Blumenkohl in Käsesoße



Sonntag, 17. November 2019

Chiapudding mit Apfel-Himbeer-Topping

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Chiapudding mit Apfel-Himbeer-Topping


Zutaten:
[für 2 Portionen]

für das Topping



Zubereitung
Chiasamen mit dem Schneebesen in die Sojamilch einrühren und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank quellen lassen.
Himbeeren in einen Topf geben, bei mittlerer Hitze 5 Minuten erwärmen, Chiasamen dazu geben und kräftig rühren, bis das Topping eine marmeladenähnliche Konsistenz bekommt.
Abkühlen lassen und bis zum Servieren kühl stellen.
Chiapudding in Gläser füllen, mit dem Himbeermus toppen, mit Apfelstücken und Walnüsse verzieren.
Chiapudding mit Apfel-Himbeer-Topping


„Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Hähnchen-Erdnuss-Spieße auf Kürbiscreme

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Hähnchen-Erdnuss-Spieße auf Kürbiscreme
Zutaten:
[für 4 Portionen]


Zubereitung
Zwiebeln schälen und grob würfeln. 
Karotten schälen, waschen und Enden entfernen. 
Kürbis waschen, Enden entfernen, halbieren, Kerne mit Hilfe eines Löffels herauskratzen und evtl. schälen. 
Kürbis und Karotten in ca. 2 cm große Würfel schneiden.
2 EL Öl in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen und Kürbis- und Karottenstücke darin ca. 5 Minuten unter regelmäßigem Rühren anbraten.

Mit Salz und Pfeffer würzen, mit ½ l Gemüsebrühe ablöschen und ca. 15–20 Minuten weich kochen lassen.
Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden, auf Spieße stecken, mit Salz, Pfeffer und Currypulver würzen, in einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen und Spieße darin ca. 5 Min. rundherum goldbraun anbraten. 

Spieße auf einen Teller legen mit Alufolie abdecken und warmhalten.
Erdnüsse groß zerkleinern und mit der Erdnussbutter verrühren, evtl. mit Gemüsebrühe streichfähiger machen.
Kürbis pürieren, mit Salz, Pfeffer und Xucker abschmecken.
Schnittlauch waschen, in feine Ringe schneiden. 

Kürbiscreme auf tiefen Tellern anrichten, Schnittlauch darüberstreuen, Spieße darüberlegen, Erdnussbutter darauf verteilen und servieren. 
Hähnchen-Erdnuss-Spieße auf Kürbiscreme


„Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Samstag, 16. November 2019

Salat mit Kasslerwürfeln

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >

Rezeptidee von Claudia Claudia

Salat mit Kasslerwürfeln
Zutaten:
[für 4-6 Portionen]
  • 500 g Kasselerbraten
  • 150 g gestiftelten Käse
  • 1/2 Salatgurke
  • 15 Cornichons
  • 5 Lauchzwiebeln
  • 1 rote Spitzpaprika
 Dressing
  • 3 EL Essig
  • 6 EL Gurkenwasser
  • 3 EL Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Basilikum
  • Thymian
  • Oregano
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Xucker light

Zubereitung
Kassler Braten in Würfel schneiden, Salatgurke waschen, schälen und in Scheiben schneiden,
Cornichons in Schneiben schneiden, Paprika waschen, Trennhäute und Kerne entfernen, in Würfel schneiden. Lauchzwiebeln putzen und in Scheiben schneiden
Alle Zutaten für das Dressing zusammen mischen, gut verrühren, das Fleisch und die anderen Zutaten dazu, alles noch einmal gut vermischen und etwa 1 Stunde ziehen lassen. 
Salat mit Kasslerwürfeln

  
„Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“