Dienstag, 30. Oktober 2018

Hähnchenbrust auf Kürbis-Apfel-Gemüse

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Hähnchenbrust auf Kürbis-Apfel-Gemüse
Zutaten:
[für 4 Personen]
  • 700 g Hokkaido Kürbis [12,6 KH]
  • 3 Zwiebeln
  • 2 Äpfel [12,6 KH]
  • 3 Chilischoten
  • 4 Knoblauchzehen
  • 150 g Katenschinken, gewürfelt
  • 150 ml Weißwein
  • 2 TL Löwensenf
  • 2 EL Xucker light
  • 5 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • 2 Lorbeerblätter
  • 600 g Hähnchenbruste
  • 2 Zweige Rosmarin

Zubereitung
Kürbis waschen, vierteln und mit einem Löffel die Kerne herausschaben und in grobe Stücke schneiden.
Zwiebeln Schälen und vierteln. 
Äpfel waschen, schälen, vierteln und entkernen. 
Chili-Schoten klein schneiden. Knoblauch schälen und klein hacken. 
Weißwein, Senf, Xucker und 100 ml Wasser in einer Schale verrühren.
3 EL Öl in einer Beschichteten Pfanne erhitzen, Kürbis, Chilischoten, Zwiebeln, Äpfel, Knoblauch und Schinken darin anbraten, mit Salz, Pfeffer würzen.
Mit Weißwein-Xucker-Sauce auffüllen, vermengen und ca. 2 Minuten weiter schmoren.
Die gesamte Masse in einen Bräter füllen, Lorbeer-Blätter und Rosmarinzweige dazu geben und im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten garen.
Hähnchenbrust mit Pfeffer und Paprikapulver würzen.
Das restliches Öl in der leer gewordenen Pfanne erhitzen, Hähnchenbrust darin bei starker Hitze 3 Minuten anbraten. 
Fleisch auf einen Backofenrost legen, auf der Schiene über den Bräter im Ofen schieben, damit der Fleischsaft in den Bräter tropfen kann und ca. 15 Minuten mit garen.

Backen:
Ober- und Unterhitze: 200° C  (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 20 Minuten
Hähnchenbrust auf Kürbis-Apfel-Gemüse


„Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Keine Kommentare:

Kommentar posten