Donnerstag, 6. August 2020

Mozzarella Putenhackbällchen

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Mozzarella Putenhackbällchen
Rezept gefunden bei 2Bvital

Zutaten:
[für 4 Portionen]

  • 400 g Putenhack
  • Rucola
  • 1 Ei
  • 1 Zwiebel
  • 1 Mozzarella  
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika
  • 20 ml Olivenöl


Zubereitung
Rucola waschen, klein schneiden, Zwiebel schälen und klein hacken. Den Mozzarella in kleine Stücke schneiden.
Mozzarella Putenhackbällchen
Putenhack, Rucola, Zwiebel, Ei und Mozzarella vermengen, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Aus der Fleischmasse Bällchen formen und in einer beschichteten Pfanne mit etwas Olivenöl Braten und schmecken lassen!


Tipp:
Sollte was übrig bleiben, einfach aufschneiden und auf Brot/Brötchen essen.

Mozzarella Putenhackbällchen

Dienstag, 4. August 2020

Möhren Smoothie




< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Möhren Smoothie
Zutaten:
[für 1 l]
  • 500 g Möhren
  • 10 g frischen Ingwer
  • 2 Zweige Minzblätter
  • 3 EL Tomatenmark [11,8 KH]
  • Saft von 1 Limette
  • 500 ml Orangensaft
  • 3 EL Rapsöl


Zubereitung
Möhren und Ingwer schälen, in Stücke schneiden und in einen Standmixer geben. Minzblätter vom Stiel zupfen, waschen, klein schneiden, ebenfalls in den Standmixer geben. Tomatenmark, Rapsöl, Limetten- und Orangensaft dazu und alles gut durchmixen.
In eine Flasche füllen und kaltstellen.
Möhren Smoothie



„Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Montag, 3. August 2020

Kohlrabi-Gratin

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >

Rezept gefunden bei Low carb Kompendium
Kohlrabi-Gratin

Zutaten:
[für 4 Personen]
  • 3 Kohlrabi
  • 2 TL Muskatnuss
  • 1 TL Curry
  • 300 g Creme leicht Kräuter 
  • Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • Curcuma  
  • 125 g gewürfelter Katenschinken
  • 150 g geriebenen Gouda
 
Zubereitung
Kohlrabi schälen, waschen und in Scheiben schneiden. 
Im Kochtopf ca. ein Liter Wasser zum Kochen bringen, Muskat, Curry und etwas Salz dazu, die Kohlrabi Scheiben bei geschlossenem Deckel darin bissfest garen.
Die Creme leicht gleichmäßig auf den Boden einer Auflaufform verstreichen, die fertig vorgegarten und abgegossenen Kohlrabischeiben darauf verteilen, Katenschinkenwürfel und den geriebenen Gouda über die Kohlrabi Scheiben streuen, mit Pfeffer, Thymian und Curcuma würzen.
Gratin in den Ofen, bis der Käse schön angebräunt ist.
 

Backen:
Umluft: 175° C (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 25 - 30 Minuten
Kohlrabi-Gratin


„Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Donnerstag, 30. Juli 2020

Puten-Hackbällchen in Tomatensoße

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Rezept gefunden bei Diana Kreidl

Zutaten:
[für 2 Personen]
Puten-Hackbällchen in Tomatensoße


Zubereitung
Zwiebel und Knoblauch schälen und klein hacken. Hackfleisch mit der gehackten Zwiebel, Knoblauch, Ei und den Gewürzen gut verkneten.
160 g Gouda zu 8 Käsekugeln kneten, jede Käsekugel mit Hackfleisch ummanteln und in einer beschichteten Pfanne mit Olivenöl rundum anbraten, herausnehmen und in eine Auflaufform legen. 
auch kalt sehr lecker
Passierte Tomaten mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Basilikum und Frischkäse verrühren, über die Hackbällchen geben und mit dem restlichen Gouda bestreuen. Das Ganze in den Backofen geben.

Backen
Umluft: 170° C
Backzeit: ca. 20 Minuten



Hier mit low carb Spätzle [<- für das Rezept bitte anklicken]
Puten-Hackbällchen in Tomatensoße und Spätzle


„Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Mittwoch, 29. Juli 2020

Spätzle mit Skyr

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Spätzle mit Skyr

Rezept gefunden bei Claudia Claudia


Zutaten:
[für 3 Personen]


Zubereitung
Eier und Skyr mit der Küchenmaschine schaumig schlagen.
Haferkleie, Eiweißpulver, Curcuma und Salz abwiegen, gut mischen, zum Skyr geben und weiter mit der Küchenmaschine verrühren. Alles ca. 1 Stunde ruhen lassen.
Großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen, Gemüsebrühe dazu, Temperatur runter drehen und Spätzle Masse mit der Spätzlepresse in die Brühe drücken, ein paar Minuten ziehen lassen, abschöpfen, abtropfen lassen und servieren. 

Hier mit gefüllten Hackbällchen [<- für das Rezept bitte anklicken]
Puten-Hackbällchen in Tomatensoße


„Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Montag, 27. Juli 2020

Gemüse-Auflauf

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb > 
Gemüse-Auflauf
Rezept gefunden bei Das Kochrezept 

Zutaten:
[für 4 Personen]


Zubereitung
Kohlrabi und die Möhren schälen. Kohlrabi achteln, in Scheiben schneiden. Die Möhren ebenfalls in Scheiben schneiden. Eine Auflaufform mit der Butter einfetten.
Gemüse-Auflauf
Die Zwiebel schälen, in feine Würfel schneiden, die Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken. Das Rapsöl in einem Topf erhitzen, die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten, mit der Sojamilch ablöschen, Gemüsebrühe zugeben und erhitzen, den Käse in der Soße schmelzen und unter Rühren etwas einköcheln lassen. Die Soße mit den Gewürzen abschmecken, etwa die Hälfte der Petersilie unterrühren.
Kohlrabi- und Möhrenscheiben in die Auflaufform schichten, die Sonnenblumenkerne darauf streuen und die Käsesoße darüber gießen. Im vorgeheizten Backofen schieben, nach 25 Minuten den Auflauf mit Mozzarella bestreuen und weiter garen, bis der Käse zerlaufen und leicht braun wird, den Rest der Petersilie draufstreuen und servieren.

Backen:
Umluft: 175° C (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 45 Minuten  
Gemüse-Auflauf


„Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Sonntag, 26. Juli 2020

Aprikosen-Lamm-Ragout

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Aprikosen-Lamm-Ragout
Rezept gefunden bei HIERleben

Zutaten:
[für 3 Portionen]
  • 300 g Aprikosen
  • 150 g Möhren
  • 400 g Lammfleisch  
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Tomatenmark
  • 60 g Cashewkerne [31 KH]
  • ½ EL Garam Masalla [Gewürzmischung]
  • 150 ml Fleischbrühe
  • 50 ml Orangensaft
  • 75 ml Rotwein [Alkohol kann die Abnahme behindern]
  • Salz
  • Pfeffer


Zubereitung
Aprikosen waschen, entsteinen und vierteln. Möhren schälen und in Scheiben schneiden. 
Fleisch in mundgerechte Würfel schneiden. Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Fleisch, Tomatenmark und Cashewkerne unter Rühren einige Minuten anbraten. Mit Garam Masalla würzen, Brühe, Saft und Wein angießen, Möhren dazu geben, mit geschlossenen Deckel 40 Minuten bei mittlerer Hitze schmoren. Aprikosen dazu und weitere 20 Minuten schmoren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.
Aprikosen-Lamm-Ragout
  

„Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Donnerstag, 23. Juli 2020

Rucola-Smoothie

< leichte Linie >
< low carb >
Rucola-Smoothie

Zutaten:
[für 1l]
  • 1 Apfel [12,4 KH]
  • 1 Avocado
  • 2 Aprikosen 
  • 3 Möhren
  • 1 Kiwi
  • 150 g Rucola
  • 200 ml Orangensaft


Zubereitung
Den Apfel waschen, vierteln, das Kerngehäuse herausschneiden. 
Avocado halbieren, Kern entfernen. Aprikosen waschen, halbieren, Kern entfernen, Möhren schälen, Enden abschneiden. 
Kiwi schälen, Rucola waschen, putzen und abtropfen lassen. 
Alles klein schneiden und in einem Standmixer mit dem Orangensaft fein pürieren. 
Orangensaft bis zur gewünschten Konsistenz dazugeben. 
In eine Flasche füllen und kaltstellen.
Rucola-Smoothie


„Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen"

Mittwoch, 22. Juli 2020

Schnelle low carb Bananen-Pfannkuchen

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >

Rezept gefunden bei IhrWellnessMagazin
Schnelle low carb Bananen-Pfannkuchen

Zutaten:
[für 7 Stück]


Zubereitung
Die Eier trennen und das Eiweiß mit dem Handrührgerät zu einem steifen Schnee schlagen. Das Eigelb mit Backpulver, Zimt und den Bananen pürieren, den Eischnee unterrühren.
In einer kleinen beschichteten Pfanne mit etwas Öl die Pfannkuchen von beiden Seiten bei mittlerer Hitze goldbraun backen.
Blaubeeren auftauen, Xanthan einrühren und ca. 20 Minuten ziehen lassen. 
Schnelle low carb Bananen-Pfannkuchen


„Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Samstag, 18. Juli 2020

Vanille-Brötchen low carb

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Vanille-Brötchen low carb


Rezept gefunden bei sabo (tage) buch

Zutaten:
[für 6 Stück]


Zubereitung
Die trockenen Zutaten, Mandelmehl, Bambusfasern und Backpulver abwiegen und gut vermischen.
Butter kurz in der Mikrowelle anwärmen, mit dem Frischkäse und den Eiern in der Küchenmaschine schaumig schlagen, die Trockenmischung dazu, weiter kräftig verrühren, anschließend ca. 10 Minuten quellen lassen.
Den Teig esslöffelweise in eine Mini Kastenform verteilen und ab in den Backofen.

Backen:
Ober- und Unterhitze: 180° C (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 18-20 Minuten 

Nach der Backzeit die Brötchen rausnehmen und zum Abkühlen auf ein Gitter legen. 
Tipp:
Die Vanille-Brötchen schmecken ganz besonders gut mit 
Mandel-Erdnuss-Creme  [< für das Rezept bitte anklicken]  
Vanille-Brötchen low carb

„Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Freitag, 17. Juli 2020

Gemüsepfanne mit Rotbarsch

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Gemüsepfanne mit Rotbarsch
Zutaten:
[für 2 Personen]

Zubereitung
Rotbarschfilet in mundgerechte Stücke schneiden. 
Brokkoli waschen und in Röschen teilen.
Lauchzwiebeln putzen und in feine Scheiben schneiden. Tomaten halbieren.
Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Fisch kurz anbraten, herausnehmen und beiseite stellen.
Brokkoli im verbliebenen Bratfett andünsten, Wasser und Sojasauce dazugeben, ca. 6 Minuten bissfest garen, ab und zu umrühren. 
Mungo-Bohnen-Sprossen und Lauchzwiebel zugeben, kurz mitbraten, Fisch und Ananas vorsichtig untermischen, alles nochmals erhitzen, mit Pfeffer, Chili-Pulver, Curry-Paste und Curry abschmecken, Tomaten dazu und servieren.
Gemüsepfanne mit Rotbarsch


„Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Donnerstag, 16. Juli 2020

Spitzkohl-Champignon-Hack-Pfanne

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Spitzkohl-Champignon-Hack-Pfanne
Rezept gefunden bei CHEFKOCH

Zutaten:
[für 2-3 Personen]

Zubereitung
Die äußeren Blätter vom Kohl entfernen und in Streifen schneiden. Die Zwiebel in Würfel schneiden, die Champignons putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Das Hackfleisch ohne Zugabe von Fett krümelig braten, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und beiseite stellen. Öl in der "Hackfleisch" Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig anbraten. 
Den Kohl zufügen und gut anbraten. 
Nun die Champignons in die Pfanne geben und mit anbraten, das Hackfleisch, die Gemüsebrühe, Senf, Majoran Frischkäse und Tomatenmark zufügen, mit Salz, Pfeffer, Paprika und Kümmel abschmecken. 
Spitzkohl-Champignon-Hack-Pfanne


„Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“