Freitag, 20. März 2020

Garnelen auf Fenchel und Zuckerschoten

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Garnelen auf Fenchel und Zuckerschoten
Zutaten:
[für 2 Personen]

Zubereitung
Zwiebel schälen und fein würfeln, Tomate waschen, vierteln, den Stielansatz und die Kerne entfernen, das Fruchtfleisch klein würfeln.
Knoblauchzehen schälen und in feine Scheiben schneiden. 
Zitrone waschen, halbieren, eine Hälfte in kleine Schiffchen schneiden, die andere auspressen.
Tomaten und die Kräuter in eine Schüssel geben, Mandelmehl untermischen und mit Olivenöl, Salz und Pfeffer würzen.
Zwiebelwürfel und die Hälfte der Knoblauchscheiben in einer Pfanne glasig dünsten, zur Tomatenmischung geben und alles miteinander vermischen.
Fenchel waschen, in Scheiben schneiden. 
Zuckerschoten waschen, Enden abschneiden, mit dem Fenchel 1-2 Minuten blanchieren, alles in eine Auflaufform geben und die Tomatenmischung darüber verteilen.
In den vorgheizten Backofen geben.
Fenchel und Zuckerschoten

Backen:
Umluft: 200° C (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 20 Minuten

Garnelen waschen und trocken tupfen, den Rest der Knoblauchzehen mit den Garnelen in die vorher genutzte Pfanne von jeder Seite braten, mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken abschmecken und mit dem gepressten Zitronensaft verfeinern.
Den überbackenen Fenchel auf einen Teller geben, darüber die Garnelen verteilen und mit den Zitronenschiffchen garnieren.
Garnelen auf Fenchel und Zuckerschoten


„Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Keine Kommentare:

Kommentar posten