Dienstag, 7. Juli 2020

Überbackene Maultaschen - low carb

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Überbackene Maultaschen - low carb
Rezept gefunden bei Diana Kreidl

Zutaten: 
[für 3 Personen]
NUDELTEIG
FÜLLUNG

Zubereitung
Mozzarella, Eigelb und Öl mit einem Mixstab pürieren.
Eiweisspulver, Johannisbrotkernmehl, Weizenkleber und Salz gut mischen und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten, in Folie wickeln und 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
Brot einweichen, Zwiebel schälen und fein würfeln.
Brot ausdrücken, mit den Zwiebeln, Petersilie, Spinat, Hackfleisch und allen Gewürzen gut zu einer Farce mischen.
Teig in 4 Teile teilen und mit dem Nudelholz zu einem sehr dünnen Teig walzen.
Auf 2 Teile die Farce verteilen, mit den andern Teilen abdecken. Nun etwa 4 x 4 cm große Quadrate ausschneiden und mit nassen Fingern die Kanten zusammendrücken.
Fleischbrühe erhitzen, Maultaschen reingeben, kurz aufkochen lassen, vom Herd nehmen und 20 Minuten in der Brühe gar ziehen lassen. Auf einem Gitter abtropfen lassen.
Zwiebeln in Scheiben schneiden, in einer beschichteten Pfanne mit Butter anschwitzen, anschließend in eine Auflaufform verteilen. Die Maultaschen in der verbliebenen Butter braun anbraten, auf die Zwiebelringe setzen und den Gouda drüber streuen. 
Überbackene Maultaschen - low carb
Bei 180°C Oberhitze im Ofen überbacken.
Überbackene Maultaschen - low carb


„Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Keine Kommentare:

Kommentar posten