Blog-Archiv

Samstag, 25. Mai 2024

Kotelett, Spargel und Quetschkartoffeln

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >

Kartoffeln sind besser als ihr Ruf
Der Unterschied von normal gekochten zu anschließend abgekühlten Kartoffeln beträgt ca. 2 g resistente Stärke pro 100 g. Wenn man davon ausgeht, dass 100 g Kartoffeln etwa 15 g Kohlenhydrate enthalten, verringert sich die Kohlenhydratmenge durch das Abkühlen um mehr als 10 %. [Quelle: FoodPunk]

Quetschkartoffeln

  • Kotelett, Spargel und Quetschkartoffeln
    6 Kartoffeln [Drillinge 15,2 KH]
  • 2 EL Olivenöl*
  • ½ TL Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 3 Zweige Thymian [o. getr. Thymian]
  • 6 Scheiben würziger Käse

Stangenspargel

Zubereitung
Quetschkartoffeln
Pellkartoffeln (gerne vom Vortag) auf ein mit Backfolie* ausgelegtes Blech legen und mit dem Kartoffelstampfer* zerdrücken.
Aus Olivenöl, Salz und Pfeffer eine Marinade mischen. Thymian abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen zur Marinade geben. Marinade auf den Kartoffeln verteilen und mit je einer Scheibe Käse abdecken.
In den Ofen oder in den NINJA®Foodi Multifunktionsofen* schieben.  

NINJA®Foodi Multifunktionsofen:                alternativ im Backofen:
Air fry: 175° C                                                Umluft: 180° C (vorgeheizt)
Backzeit: 15 Minuten                                     Backzeit: ca. 20 Minuten
 

Nackenkoteletts
Koteletts würzen und auf den Grill* geben bis sie gar sind..

Stangenspargel
Spargel schälen, die unteren Enden abschneiden, waschen und in Salzwasser mit einer Prise Xucker 
ca. 20 Minuten kochen. 
Kotelett, Spargel und Quetschkartoffeln


„*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen