Dienstag, 6. November 2018

Wirsingtaschen mit Hack und Hirtenkäse

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Zutaten:
[für 4 Personen]
  • 1 kleiner Wirsingkohl
    Wirsingtaschen mit Hack und Hirtenkäse
  • 200 g Hirtenkäse
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen 
  • Petersilie, TK
  • Basilikum, TK
  • 2 EL Olivenöl
  • ½ TL gemahlener Kreuzkümmel
  • ½ TL gemahlener Koriander
  • 400 g Rinderhackfleisch
  • Salz
  • Thymian
  • Pfeffer
  • 100 ml Gemüsebrühe

Zubereitung
Die äußeren Blätter vom Wirsingkohl entfernen. 8 bis 10 Blätter vorsichtig abtrennen, waschen und in kochendem Wasser etwa 4 Minuten blanchieren und mit kaltem Wasser abschrecken.
Restlichen Kohl klein schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken, den Hirtenkäse klein schneiden.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch anbraten den klein geschnittenen Wirsing  dazugeben, mit Kreuzkümmel, Koriander und Salz würzen, gut vermischen und ein paar Minuten weiter anbraten.














Hack in eine Schüssel geben, den angebratenen Wirsing dazugeben, gut vermengen, Schafskäse und Kräuter untermischen mit Thymian, Salz und Pfeffer abschmecken.
Blanchierte Kohlblätter einzeln in ein mittel großes Sieb legen, Enden überlappen lassen.
Hack-Wirsingmischung in die Blätter füllen, die Wirsingtaschen in eine Auflaufform legen, die Gemüsebrühe dazu und im Backofen schmoren.

Backen:
Umluft: 180° C Umluft (vorgeheizt)
Backzeit: 30 Minuten
Wirsingtaschen mit Hack und Hirtenkäse

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen