Montag, 18. Mai 2020

Quark-Auflauf mit Rhabarber

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Quark-Auflauf mit Rhabarber

Rezept gefunden bei Geri

Zutaten:
[für 4 Portionen]


Zubereitung
Den Rhabarber putzen, waschen, schälen, in dünne Scheiben schneiden, in eine Schüssel geben und mit 2 EL Xucker bestreuen.
Die Eier trennen, Quark, Eigelbe, Vanille und den restlichen Zucker cremig rühren.
Das Eiweiß mit Salz sehr steif schlagen und unter die Quarkmasse heben.
Den Boden einer Auflaufform mit Butter einfetten, die Hälfte des gezuckerten Rhabarbers hineingeben, darauf die Quarkmasse geben, mit den restlichen Rhabarberstücken belegen und mit Mandelstifte bestreuen. Ab in den vorgeheizten Backofen.

Backen:
Umluft: 175° C (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 35 Minuten

Nach der Backzeit mit Puderzucker bestäuben und servieren.
Quark-Auflauf mit Rhabarber


„Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Keine Kommentare:

Kommentar posten